Leben 02.01.2012

Crysis 2 meist raubkopiertes Spiel 2011

Crysis 2 meist raubkopiertes Spiel 2011 © Bild: dapd(c) AP

Der deutsche Shooter führt die Liste mit knapp 4 Millionen Downloads an.

Auch wenn Crysis 2 nicht das meistverkaufte PC-Spiel 2011 war - diesen Titel heimste das Rollenspiel Skyrim mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren ein - so führt der deutsche Shooter zu Jahresende doch noch ein Ranking an. Allerdings dürfte das Publisher EA nicht sonderlich freuen - der Crytek-Titel war 2011 das am häufigsten illegal heruntergeladene PC-Spiel. Das besagt ein Ranking des Blogs Torrentfreak.com - demnach wurde Crysis 2 seit seiner Veröffentlichung im März mehr als 3,92 Millionen mal über Bittorrent heruntergeladen.

Shooter dominieren Top 5Dass das Spiel bereits einen Monat vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin ins Netz gelangte dürfte mitunter einer der Gründe sein, wieso das Spiel so beliebt auf Bittorrent war - daran konnte auch der stärkste Kopierschutz nichts ändern. Auf Platz 2 landet ein weiterer Shooter: Call of Duty Modern Warfare 3 wurde 3,65 Millionen mal heruntergeladen. Beeindruckend hierbei ist, dass der neueste Titel der beliebten Shooter-Reihe erst im November auf den Markt kam. Auf den weiteren Plätzen landeten Battlefield 3, FIFA 12 und Portal 2.

Strenge KopierschutzmaßnahmenDie hohen Downloadzahlen für PC-Spiele dürften den Publishern weiterhin Grund zur Sorge geben. Maßnahmen wie der "Always-On"-Kopierschutz von Ubisoft, der bei Assassin`s Creed 2 zum Einsatz kam und eine dauerhafte Internetverbindung während des Spielens erfordert, werden den PC-Spieler daher vermutlich in den nächsten Jahren weiter begleiten.

Auch wenn Crysis 2 nicht das meistverkaufte PC-Spiel 2011 war - diesen Titel heimste das Rollenspiel Skyrim mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren ein - so führt der deutsche Shooter zu Jahresende doch noch ein Ranking an. Allerdings dürfte das Publisher EA nicht sonderlich freuen - der Crytek-Titel war 2011 das am häufigsten illegal heruntergeladene PC-Spiel. Das besagt ein Ranking des Blogs Torrentfreak.com - demnach wurde Crysis 2 seit seiner Veröffentlichung im März mehr als 3,92 Millionen mal über Bittorrent heruntergeladen.Dass das Spiel bereits einen Monat vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin ins Netz gelangte dürfte mitunter einer der Gründe sein, wieso das Spiel so beliebt auf Bittorrent war - daran konnte auch der stärkste Kopierschutz nichts ändern. Auf Platz 2 landet ein weiterer Shooter: Call of Duty Modern Warfare 3 wurde 3,65 Millionen mal heruntergeladen. Beeindruckend hierbei ist, dass der neueste Titel der beliebten Shooter-Reihe erst im November auf den Markt kam. Auf den weiteren Plätzen landeten Battlefield 3, FIFA 12 und Portal 2.Die hohen Downloadzahlen für PC-Spiele dürften den Publishern weiterhin Grund zur Sorge geben. Maßnahmen wie der "Always-On"-Kopierschutz von Ubisoft, der bei Assassin`s Creed 2 zum Einsatz kam und eine dauerhafte Internetverbindung während des Spielens erfordert, werden den PC-Spieler daher vermutlich in den nächsten Jahren weiter begleiten.

Auch wenn Crysis 2 nicht das meistverkaufte PC-Spiel 2011 war - diesen Titel heimste das Rollenspiel Skyrim mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren ein - so führt der deutsche Shooter zu Jahresende doch noch ein Ranking an. Allerdings dürfte das Publisher EA nicht sonderlich freuen - der Crytek-Titel war 2011 das am häufigsten illegal heruntergeladene PC-Spiel. Das besagt ein Ranking des Blogs Torrentfreak.com - demnach wurde Crysis 2 seit seiner Veröffentlichung im März mehr als 3,92 Millionen mal über Bittorrent heruntergeladen.

 

Dass das Spiel bereits einen Monat vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin ins Netz gelangte dürfte mitunter einer der Gründe sein, wieso das Spiel so beliebt auf Bittorrent war - daran konnte auch der stärkste Kopierschutz nichts ändern. Auf Platz 2 landet ein weiterer Shooter: Call of Duty Modern Warfare 3 wurde 3,65 Millionen mal heruntergeladen. Beeindruckend hierbei ist, dass der neueste Titel der beliebten Shooter-Reihe erst im November auf den Markt kam. Auf den weiteren Plätzen landeten Battlefield 3, FIFA 12 und Portal 2.

 

Die hohen Downloadzahlen für PC-Spiele dürften den Publishern weiterhin Grund zur Sorge geben. Maßnahmen wie der "Always-On"-Kopierschutz von Ubisoft, der bei Assassin`s Creed 2 zum Einsatz kam und eine dauerhafte Internetverbindung während des Spielens erfordert, werden den PC-Spieler daher vermutlich in den nächsten Jahren weiter begleiten.

Erstellt am 02.01.2012