Android 4.0 ab Oktober/November

Passend zur Bezeichnung "Ice Cream Sandwich": das Logo
Foto: androidsmartphone.de

"Ice Cream Sandwich" soll im Spätherbst auf den Markt kommen. Als Vorreiter fungiert Googles Nexus Prime.


Gerüchte über eine neue Version des Google-eigenen Android gab es bereits. Jetzt hat Google-CEO Eric Schmidt verraten, dass Android 4.0 mit dem Codenamen "Ice Cream Sandwich" voraussichtlich im Oktober / November diesen Jahres erscheint. Das mit Spannung erwartete Update von Android soll laut Schmidt Elemente der derzeitigen Androidversionen Honeycomb und Gingerbread verbinden. So soll eine Optimierung für Smartphones als auch für Tablets erreicht werden. Es wird erwartet, dass Android 4.0 wie Honeycomb über Touchscreen zu bedienen ist.

Nexus Prime mit 4.0

Als Trägergerät für "Ice Cream Sandwich" soll das neue Google-Smartphone Nexus Prime fungieren. Dieses wird möglicherweise von Samsung, das auch das Nexus S gebaut hat, produziert. Das Nexus Prime wird für Ende November, Anfang Dezember im Handel erwartet.

(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?