Leben
18.12.2017

Airbus zeichnet Weihnachtsbaum über Deutschland

Eine besonders festliche Route wählte ein Airbus-Pilot vergangene Woche während eines Testfluges über Deutschland.

Die auf dem Flugradar abgebildete Route des Testfluges eines Airbus A380 kann sich sehen lassen: Die Strecke, die das Flugzeug zurücklegte, zeigt einen Weihnachtsbaum – Kugeln inklusive. Das berichtet unter anderem die BBC.

Der Flieger, der künftig für die Fluglinie Emirates im Einsatz sein wird, war von Hamburg nach Stuttgart unterwegs. Die Flug-Tracking-Website Flightradar24 zeichnete die kreative Route auf. Der Pilot gab sich wirklich Mühe: Der Baum trägt nicht nur Christbaumkugeln, sondern erscheint auch in verschiedenen Farben. Diese entstanden, weil das Flugzeug seine Flughöhe änderte und die Route dementsprechend in unterschiedlichen Farben aufgezeichnet wurde. Außerdem ließ sich der Pilot zu einem Christbaumspitz hinreißen, den er im dänischen Luftraum flog. Bei dem Flug waren keine Passagiere an Bord.

Am 13. Dezember postete Flightradar24 die Bilder des Weihnachtsbaumes auf Twitter. "Fertig! Ein Weihnachtsbaum und Christbaumspitz von einem Airbus A380", schrieb man dazu.