Es ist 2014 auch schon wieder 238 Jahre her, dass die Albertina gegründet wurde.

© APA

Fotofestival
06/25/2014

Zum 6. Mal "Eyes on": 175 Fotoausstellungen in Wien

Von 27. Oktober bis 30. November - Paralleles "off-festival vienna" widmet sich ebenfalls der Fotografie

Im November heißt es in Wien wieder "Eyes on": Beim alle zwei Jahre ausgetragenen größten Fotofestival Österreichs sind diesmal 175 Ausstellungen an diversen Orten - von der Albertina bis zu zeitgenössischen Galerien - zu sehen.

Aus über 300 Einreichungen habe die Jury diesmal eine Auswahl getroffen, in der sich neben vielen Positionen junger, zeitgenössischer Fotografie auch die Jahrestage markanter Ereignisse (100 Jahre Erster Weltkrieg, 25 Jahre Fall der Berliner Mauer etc.) widerspiegeln, hieß es am Mittwoch in einer Aussendung der Veranstalter. Die Gemeinschaftsschau "Memory Lab - Photography challenging History" wird beim European Month of Photography (EMoP) in allen EMoP-Partnerstädten (Berlin, Bratislava, Ljublijana, Luxemburg, Paris) gezeigt.

Fast parallel zu "Eyes On" feiert heuer mit dem "off-festival vienna" außerdem ein neues Fotofestival Premiere, das sich "als offenes Forum für Fotografie" versteht und auf Initiative des Hauses der Fotografie Wien durchgeführt wird (24. Oktober bis 14. Dezember, www.haus-der-fotografie.at/off-festival-vienna).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.