Kultur
16.12.2011

Vitásek Quotenhit, Sido durchschnittlich

© Bild: verleih

"Kebab mit Alles" ist zweit meistgesehene ORF-Koproduktion in diesem Jahr. 256.000 Zuseher bei ORF-Doku-Soap "Blockstars - Sido macht Band".

Die ambitionierte öffentlich-rechtliche Sozial-Doku-Soap "Blockstars - Sido macht Band" war am Donnerstagabend nicht unbedingt eine Quotengranate, konnte aber immerhin durchschnittlich 256.000 Zuseher vor die Bildschirme locken. Laut ORF konnte die Sendung, in der der deutsche Rapper und mittlerweile omnipräsente ORF-Liebling sozialschwache, Rap-begabte Jugendliche aus dem Elend führen will, vor allem bei den jungen Sehern punkten. Bei den 12- bis 29-Jährigen lag der Marktanteil der um 21.55 Uhr programmierten Sendung bei 24 Prozent.

Erfolg für Murnbergers "Kebab mit Alles"

Einen Erfolg konnte der ORF indes mit Wolfgang Murnbergers Multikulti-Komödie "Kebab mit Alles" feiern. Durchschnittlich schalteten 643.000 Österreicher ein, was einem Marktanteil von 24 Prozent entspricht. Damit ist "Kebab mit Alles" der in diesem Jahr zweit meistgesehene vom ORF koproduzierte Fernsehfilm nach "Vermisst".