Kultur
28.07.2017

"Verrückte Politiker": Mick Jagger mit zwei neuen Songs

Lieder über die "Unsicherheit und Unvorhersagbarkeit der politischen Situation" in Zeiten Trumps und des Brexit.

Mick Jagger ist desillusioniert vom Zeitalter Trumps und des Brexits - und hat aus diesem Gefühl nun Musik gemacht: In zwei neuen Solo-Songs, "England Lost" und "Gotta Get A Grip" zeigt sich der Rolling-Stones-Frontmann politisch. Er sei beim Komponieren von der Unsicherheit und Unvorhersagbarkeit der politischen Situation angetrieben worden, sagte Jagger laut dem Guardian.