Kultur
18.04.2017

Verena Konrad wird Kommissärin bei Biennale für Architektur 2018

Die Kunsthistorikerin leitet seit 2013 das Vorarlberger Architektur Institut in Dornbirn.

Verena Konrad, seit 2013 Leiterin des Vorarlberger Architektur Instituts (VAI), wird den Beitrag Österreichs zur Architektur-Biennale in Venedig 2018 gestalten. Das gab Kulturminister Thomas Drozda am Dienstag via Twitter bekannt.

Die 1979 geborene Konrad studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Theologie in Innsbruck und verfasste ihre Dissertation über „Raumstrategien der Negativität von der Moderne bis zur Gegenwart“. Als Kuratorin arbeitete sie unter anderem für die Galerie im Taxispalais in Innsbruck sowie für die Kunsthalle Wien, bevor sie 2013 das VAI in Dornbirn übernahm. Dort gestaltete Konrad im Vorjahr u.a. einen Ausstellungsschwerpunkt zu Architektinnen . Die16. Biennale für Architekturfindet vom 26. Mai bis 25. November 2018 in Venedig statt.