Manuel Rubey spielt Gruber, einen erfolgreichen Mittdreißiger, der sich mit Krebs konfrontieren muss

© Petro Domenigg/Allegro Film

Romanverfilmung
12/04/2014

Trailer zu "Gruber geht" feiert Premiere

KURIER präsentiert den Trailer zu "Gruber geht", der Verfilmung des Erfolgsromans von Doris Knecht.

KURIER.at bietet die exklusive Trailer-Premiere zu „Gruber geht“: Marie Kreutzers neuer Film nach dem gleichnamigen Roman von Doris Knecht versammelt mit Manuel Rubey, Doris Schretzmayer, Thomas Stipsits und Ulrike Beimpold ein hochkarätiges heimisches Ensemble vor der Kamera. Die weibliche Hauptrolle wird von der Deutschen Bernadette Heerwagen gespielt. Im Mittelpunkt steht ein Mittdreißiger, dessen Leben durch eine Krebsdiagnose aus der Bahn geworfen wird. In dieser prekären Situation lernt er zudem eine junge Berlinerin kennen, die seine Gefühlswelt ebenfalls durcheinanderbringt.

Rubey schätzte, wie er in einem Videostatement via Facebook verlauten ließ, die Arbeit mit Marie Kreutzer besonders. Er sehe in ihr eine kompetente Regisseurin mit „Sinn für Sinnlichkeit und Bildkomposition“ und fand ihren Umgang mit den Schauspielern „vorsichtig, achtsam und respektvoll“. Ohne die Klischees von „weiblicher Energie“ überstrapazieren zu wollen, genoss er das Fehlen von „dominantem Testosteron“ am Set.

Hier gibt es nun erste exklusive Einblicke in diese vielversprechende Literaturverfilmung, die ab 5.2.2015 in den heimischen Kinos anläuft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.