Mit dem César als beste Doku ausgezeichnet: „Tomorrow“

© /Polyfilm

"Tomorrow": Urban Gardening anstatt fiese Monokulturen
06/02/2016

"Tomorrow": Urban Gardening anstatt fiese Monokulturen

Engagierte Wohlfühl-Doku, die nach Lösungen für Umweltkatastrophen sucht

von Alexandra Seibel

Dass sich die Menschheit in einer kritischen Phase befindet, wissen wir längst, nur: Was dagegen tun? Der französische "Inglourious Basterds"-Star Mélanie Laurent hat mit dem Aktivisten Cyril Dion nach Lösungen gesucht, mit denen man brennenden Problemen wie Klimawandel oder Energieversorgung entgegentreten kann. Untermalt mit gefühliger Pop-Musik, macht sich die hippe Freundesgruppe daran, Alternativprojekte zu besuchen. Wie man anders – umweltfreundlicher – mit Landwirtschaft, Finanzsystemen oder Brennstoffgewinnung umgehen kann, beweisen einfallsreiche Umweltaktivisten zwischen Kopenhagen und Detroit. Engagierte Wohlfühl-Doku, die auf die Initiative des Einzelnen setzt.

INFO: F 2015. 118 Min. Von und mit Cyril Dion und Mélanie Laurent.

KURIER-Wertung:

HIER GEHT ES ZUM KINOPROGRAMM>>>

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.