Schwerarbeit im Wilden Westen: Tommy Lee Jones und Hilary Swank

© Universum

Wahnsinnige Frauen im Wilden Westen
12/18/2014

Wahnsinnige Frauen im Wilden Westen

Ein unerbittlicher Tommy Lee Jones als Darsteller und Regisseur von "The Homesman".

Tommy Lee Jones hockt mit einem Strick um den Hals auf einem Pferd und heult. Würde da nicht Hilary Swank als wackere Farmersfrau Mary Bee Cuddy ums Eck biegen und ihn vom Ast schneiden – er hätte nur einen sehr kurzen Auftritt in seinem eigenen Film. Nachdem er aber von Miss Bee gerettet wird, ergibt sich eine seltsame Partnerschaft zwischen der alleinstehenden Frau und ihm, dem zerknautschten alten Herrn namens Mr. Briggs: Gemeinsam sollen sie eine Kutsche mit wahnsinnigen Frauen zu einer Missionsstation eskortieren.

Tommy Lee Jones erzählt in seiner zweiten, eindrucksvollen Regiearbeit eine Geschichte über die Pionierzeit des amerikanischen Westens, deren Unerbittlichkeit keine Zugeständnisse kennt. Das Flachland von Nebraska erstreckt sich in aufgerissenen Totalen endlos hellbraun in den Horizont. Manchmal schneit es, oft weht ein scharfer Wind. Einmal tauchen Indianer auf. Meistens aber passiert nichts. Durch diese Landschaft bahnt sich das Holzgefährt mit seinen geisteskranken Insassinnen.

Hilary Swank als patente Mary Bee Cuddy ist eine umsichtige Farmerin im "gebärfähigen Alter", wie sie selbst von sich sagt. Ihre Tüchtigkeit verwechseln die ledigen Männer ihrer Umgebung mit Herrschsucht. Heiraten will sie niemand.

Alter Zausel

Das Leben der Pioniere im Westen erzählt Jones nicht als flockiges Cowboy-Abenteuer, sondern als unheroische Schwerstarbeit auf dürrem Boden. Krankheiten raffen die Kleinkinder und das Vieh gleichermaßen hinweg, rauben den Müttern den Verstand und den Männern ihre Seele. Zurück bleiben bigotte Nachbarinnen – und die einsame Miss Bee, die in kein herrschendes Frauenklischee passt und deshalb die Schande der alten Jungfer auf sich laden muss.

Auch Tommy Lee Jones veredelt sich nicht in der Rolle des George Briggs. Er ist und bleibt ein egoistischer alter Zausel, der nur Whiskey saufen und Tanzen kann. Zwar erkennt er die Vorzüge von Miss Bee, findet aber keine Sprache der Zuneigung. Im Ehrenkodex des Westerns hat eine Frau wie Miss Bee keinen Platz. Auch nicht, wenn sie in Wahrheit der "Homesman" ist.

KURIER-Wertung:

"The Homesman". Western. F/ USA 2014. 122 Min. Von und mit Tommy Lee Jones. Mit Hilary Swank, Meryl Streep.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.