Sylvester Stallone im vierten Teil der "Rambo"-Reihe

© Lionsgate/Karen Ballard

Drehbeginn
01/06/2015

"Rambo 5" in den Startlöchern

2015 wird Sly ebenfalls noch einmal Rocky Balboa geben.

Sylvester Stallone hat verraten, dass er demnächst mit den Dreharbeiten zum fünften Teil von "Rambo" beginnen werde. Der mittlerweile 68-jährige Schauspieler hat den Vietnam-Krieger zuerst 1982 in "First Blood" dargestellt. Mit dem Titel "Last Blood" schlägt Stallone somit die Brücke zum Original. Der Actionheld bereitet sich bereits seit Sommer 2014 auf die Rolle vor, indem er nach eigenen Angaben fleißig trainiere, um in Form zu kommen.

Stallone erklärte: "Ich werde ausgesprochen bösartig, aber auch klug sein. (Rambo) ist ein Killer mit Herz. Klug, aber auch dumm. Groß, und doch klein. Breit, aber auch schlank. Ihr wisst, was ich meine. Wir versuchen, all diese Felder zu bearbeiten." Im fünften "Rambo"-Film soll der Amerikaner gegen ein mexikanisches Kartell kämpfen. Der Darsteller und Regisseur nennt die Fortsetzung seine Version von "No Country for Old Men", dem Western, der 2008 als bester Film des Jahres mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Wenn "Last Blood" beendet ist, wird sich Stallone weiteren Projekten zuwenden: In "Scarpa" wird er Gregory Scarpa spielen, den Vollstrecker einer kolumbianischen Mafia-Familie, der später FBI-Spitzel wurde. 2015 wird er außerdem nochmal in die Rolle Rocky Balboas schlüpfen. Im Spin-Off "Creed" trainiert er den Enkel seines ehemaligen Rivalen Apollo Creed, dessen Nachfahre die Hauptfigur des Films sein wird. Die Dreharbeiten zu diesem Projekt beginnen im Januar in Philadelphia.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.