Kultur
26.02.2015

Daniel Craig verletzte sich bei Dreharbeiten in Rom

Bei einer spektakulären Verfolgungsszene mit seinem Aston Martin kam es zu einem Zwischenfall. Auch Bellucci und Waltz stehen in Rom vor der Kamera.

007-Darsteller Daniel Craig hat sich bei Dreharbeiten des neuen James-Bond-Films "Spectre" in Rom verletzt. Bei einer spektakulären Verfolgungsszene mit Bonds silberfarbenem Aston Martin entlang der engen Straßen der Innenstadt soll sich Craig leicht verletzt haben, berichtete die römische Tageszeitung La Repubblica am Donnerstag. Der Brite wurde von einer Rettungseinheit am Set behandelt.

Nach der Verletzung verließ Craig die Ewige Stadt in Richtung London. Er soll kommende Woche wieder nach Rom zurückkehren. Medien spekulierten, dass der schlechte Zustand des römischen Asphalts für Craigs Verletzung verantwortlich sein könnte.

Auch die Drehabreiten für Co-Stars Monica Bellucci und Christoph Waltz laufen auf Hochtouren. Mehrere Szenen wurden auf der via Appia Antica gedreht. Der Film soll im November in die Kinos kommen.

Bilder von den Dreharbeiten in Osttirol

Mehr Bilder vom Dreh in Obertilliach

1/9

AUSTRIA CINEMA JAMES BOND

AUSTRIA CINEMA JAMES BOND

James Bond, Spectre, Obertilliach, Osttirol, Dreha…

DREHARBEITEN ZUM NEUEN JAMES BOND-FILM "SPECTRE" I

DREHARBEITEN ZUM NEUEN JAMES BOND-FILM "SPECTRE" I

Obertilliach, James Bond, 007 Spectre, Osttirol…

James Bond, Spectre, Obertilliach, Osttirol, Dreha…

Ben Wishaw Q, Obertilliach, James Bond, 007, Dreha…

FOTOTERMIN ZUM NEUEN JAMES BOND-FILM "SPECTRE": CR