© APA/Gustavo Cuevas

1927 - 2014
04/08/2014

Spanischer Bildhauer Subirachs mit 87 gestorben

Josep Maria Subirachs galt als bedeutendster spanischer Bildhauer der Gegenwart.

Der spanische Bildhauer und Maler Josep Maria Subirachs ist tot. Der Katalane starb im Alter von 87 Jahren in seiner Heimatstadt Barcelona an den Folgen eines Nervenleidens. Dies gab die Familie des Künstlers am Dienstag bekannt. Subirachs galt als einer der bedeutendsten spanischen Bildhauer der Gegenwart.

Er war vor allem durch seine Gestaltung der Passionsfassade des riesigen Kirchengebäudes der Sagrada Familia in Barcelona bekannt geworden. An dem Werk hatte er fast 20 Jahre lang gearbeitet. Es besteht aus mehr als 100 Steinfiguren und vier Metalltoren. Seine moderne Linienführung steht im Kontrast zum realistischen Stil der Figuren, die der Architekt der Basilika, Antoni Gaudí (1852-1926), entworfen hatte. Die Fassade war daher in Teilen der Kunstwelt auf Kritik gestoßen.

Subirachs gestaltete auch ein Denkmal für den früheren katalanischen Regierungschef Francesc Macia (1859-1933), das auf der Plaza de Cataluna im Herzen von Barcelona steht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.