Kultur 08.01.2013

Flugzeugabsturz wird verfilmt

© Bild: AP

In diesem Frühjahr sollen die Dreharbeiten zum Flugzeugabsturz über Smolensk beginnen.

Die Flugzeugkatastrophe von Smolensk soll auf die Kino-Leinwand kommen. Noch in diesem Frühjahr sollen die Dreharbeiten für einen Spielfilm über den Absturz der polnischen Präsidentenmaschine im April 2010 beginnen, berichtete die polnische Nachrichtenagentur PAP am Dienstag unter Berufung auf Produzent Maciej Pawlicki.

Bei der Katastrophe über dem russischen Smolensk waren außer dem damaligen polnischen Staatspräsidenten Lech Kaczynski mehr als 90 Vertreter der politischen und militärischen Elite Polens ums Leben gekommen. Kaczynski-Anhänger glauben bis heute an ein Mordkomplott. Auch in dem Film soll es nach Angaben Pawlickis um die Suche nach der ganzen Wahrheit der Unglücksumstände gehen. Die Premiere ist für den 10. April 2014 geplant - am Jahrestag des Absturzes.

Erstellt am 08.01.2013