Kultur
16.06.2017

"Seasons of Festivals": Electric Daisy Festival im Live-Stream

Sommerzeit ist Festivalzeit. Das gilt auch für unsere Partner von Red Bull TV, die im Rahmen des "Seasons of Festivals" zahlreiche Musikfestivals streamen. Nach dem Primavera und dem Bonnaroo geht es nun nach Las Vegas zum Electric Daisy Carnival mit den Österreichern Camo & Krooked.

Während in Nickelsdorf das Nova Rock (von dort berichtet Kollegin Schokarth) über die Bühne geht, findet knapp 9500 Kilometer entfernt der Electric Daisy Carnival statt. Sogar mit österreichischer Beteiligung: Camo & Krooked werden den Amerikanern (und sicher auch einigen Touristen) ordentlich einheizen.

Wie der Name schon sagt, ist das dreitägige Festival ein bizarr-bunter Karneval mit hunderten Electronic-Acts auf acht Bühnen. Bereits zum 21. Mal findet das Spektakel statt, seit 2011 ist Las Vegas die Heimat der skurrilen Show. Neben der Musik - auf dem LineUp finden sich Namen wie Above & Beyond, Alison Wonderland, Tiesto, Major Lazer und Axwell^Ingrosso - zeigen auch hunderte Performance-Künstler ihre Shows, werden gefühlt tausende Feuerwerke in den Himmel geschossen und auch die (wahrscheinlich) größte Diskokugel der Welt hängt dort. Was wäre Las Vegas ohne Hochzeit? Richtig, nicht Las Vegas. Deshalb können sich verliebte Paare auch dort das Ja-Wort geben - 225 Paare haben das in den vergangenen Jahren übrigens schon getan.

Ein Trip in die Wüste von Nevada rentiert sich also, wer es sich vorab einmal anschauen will, hat dank den Kollegen von Red Bull TV die Möglichkeit. Zum ersten Mal sind sie live dabei und bieten weltweit die Möglichkeit via Stream dabei zu sein. Entweder direkt unten im Player oder bei den Kollegen auf redbull.tv/electricdaisycarnival.

Übertragungszeiten:

16.-18. Juni 2017
Täglich ab 20.30 Uhr (PDT; 5h30 CEST)
Präsentiert von Hannah Rad

"Seasons of Festivals"

Die Red Bull TV Live-Festival-Broadcast-Serie startet im Juni 2017 mit Primavera Sound (Barcelona, Spanien), gefolgt von Bonnaroo (Manchester, US), Demon Dayz (Margate, UK), Electric Daisy Carnival (Las Vegas, US), Roskilde (Roskilde, Dänemark), Montreux Jazz Festival (Montreux, Schweiz), Lollapalooza (Chicago, US) und Austin City Limits Music Festival (Austin, US) Mitte Oktober. Red Bull TV bringt exklusiv alle Auftritte unter www.redbull.tv/Festivals.

Das Festival-Programm wird 48 Stunden vor der 1. Live-Übertragung bekannt gegeben; Line-Up und die genauen Uhrzeiten der Live-Übertragung werden eine Woche vor der 1. Live-Übertragung auf www.redbull.tv/Festivals veröffentlicht. Jede Performance ist bis 24 Stunden nach der Live-Übertragung auf Red Bull TV On Demand abrufbar; ausgewählte Auftritte bis zu 60 Tage nach der Ausstrahlung.