Als 17-Jähriger gewann Boris Becker 1985 das wichtigste Tennisturnier der Welt

© Deleted - 125376

Biopic fürs Kino
07/07/2015

Wer übernimmt im Film die Becker-Rolle?

30 Jahre nach dem ersten Wimbledon-Sieg des Tennisstars plant Matthias Schweighöfer eine Kinoverfilmung.

Das Leben von Tennislegende Boris Becker soll verfilmt werden. Matthias Schweighöfer habe sich mit seiner Produktionsfirma "Pantaleon" die Rechte gesichert, berichtete die Bild-Zeitung.

"Wo man hinkommt, kennen und bewundern die Leute Boris Becker", sagte Schweighöfer dem Blatt. "Wir wollen erzählen, wie alles begann."Das Drehbuch zu der internationalen Co-Produktion werde momentan entwickelt.

Der Drehbeginn sei für 2016 geplant. "Alles im Leben hat seinen richtigen Moment, jetzt, zum 30. Jahrestag meines ersten Wimbledonsieges, ist es der richtige Zeitpunkt, einen Film darüber zu machen", erklärte der dreimalige Wimbledon-Gewinner Becker. Wer ihn in dem Film spielt, ist dem Bericht zufolge noch offen.

Wer könnte also Boris Becker spielen? Eine Spekulation:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.