Kultur
24.07.2017

Schwarzenegger: Muskelmann, Politiker, Hollywood-Star

Steirerbub Arnold Schwarzenegger wird 70. Das TV feiert ihn mit Filmen und Dokus. Eine Auswahl.

Erst am 30. Juli wird Arnold Schwarzenegger tatsächlich 70 Jahre alt. Doch schon am Montag (24. Juli) beginnt der Reigen der Film- und Doku-Ausstrahlungen mit und über den größten Sohn von Thal bei Graz. Den Auftakt macht ein "Thema spezial" (21.05, ORF2) über Arnies Entwicklung "Vom Steirerbub zum Superstar". Es skizziert seinen Erfolgsweg, es gibt Interviews mit ihm und Weggefährten, es werden aber auch Schattenseiten angerissen – vom Anabolikamissbrauch bis zur Todesstrafe in Kalifornien, wo Schwarzenegger Gouverneur war.

Am Donnerstag (27. Juli) startet Kabeleins sein Paket mit "Red Heat" (20.15). In dem komödiantischen Action-Thriller spielt Arnie einen russischen Polizisten, der mit James Belushi ein ungleiches Team bilden muss. Im Anschuss (22.20) gibt es den Klassiker "Predator": teils Horror, teils Scifi, teils Action und ganz viel Muskeln.

Am Freitag (28. Juli) setzt Puls4 den Steirer mit "Terminator 2 – Tag der Abrechnung" (20.15) von Meister-Regisseur James Cameron in Szene. Arnold in der legendären Rolle als Killer- Cyborg.

Am Samstag (29. Juli) ist Großkampftag für Arnie-Fans: Schon um 8.05 bringt RTLII jenen Film, der am Beginn der Karriere stand: "Conan, der Barbar" – gefolgt von "Conan, der Zerstörer".

Um 18.30 zeigt Puls4 "Arnold: Sein Weg nach oben" mit Jürgen Prochnow als Arnie: Bodybuilder, Actionheld und Gouverneur.

Um 20.15 bringt RTLII "Last Action Hero", eine Fantasy-Parodie auf den Actionfilm. ORFeins setzt auf Komödien wie um 20.15 mit dem "Kindergarten Cop" und danach "Zwillinge" (22.10) mit Danny DeVito.

ServusTV zeigt als Free-TV-Premiere das Zombie-Dramas "Maggie" (22.50 Uhr) von 2015, das durch Schwarzenegger Schwergewicht bekommt.

Zeitgleich strahlt Puls4 Paul Verhoevens Meisterwerk "Total Recall – Die totale Erinnerung" aus, in dem Arnie erkennt, dass nichts so ist, wie es scheint und Sharon Stone nicht die Ehefrau ist.

Am Sonntag (30. Juli) zeigen sich die Actionheroes der 80er in ORFeins (20.15) in Form in "The Expendables 3" (Sylvester Stallone). Dann folgt James Camerons Kultstreifen "Der Terminator" aus dem Jahr 1984 (22.10). Kurz davor, um 20.15, ist auf RTLII bereits "Terminator 3 – Rebellion der Maschinen" zu sehen.

Am Montag ist der ORFIII-Themenabend voll mit u. a. "Arnold Schwarzenegger – Ein steirisches Idol" (21.10), in der Wegbegleiter zu Wort kommen. Um 22 Uhr gibt es ein Interview Günther Ziesels. Kabeleins bringt in Konkurrenz dazu die Doku "Punping Iron" von 1977, der die Vorbereitung der Bodybuilder für die Wettbewerbe Mr. Olympia und Mr. Universum zeigt (22.30).