© Deleted - 1581759

Erinnerung
09/22/2013

Romy Schneider wäre 75 Jahre alt

Der größte aus Österreich stammende weibliche Filmstar wurde am Montag vor 75 Jahren geboren.

von Guido Tartarotti

Österreicher, Deutsche und Franzosen verehrten sie gleichermaßen (und halten sie für eine der ihren): Am Montag wäre Romy Schneider 75 Jahre alt geworden.

Nicht ohne Grund wurde der KURIER-Film- und Fernsehpreis ihr zu Ehren ROMY genannt: Die am 23. September 1938 als Tochter des österreichischen Schauspielers Wolf Albach-Retty und der deutschen Schauspielerin Magda Schneider geborene Romy war wohl der größte aus Österreich stammende weibliche Filmstar.

Romy Schneider im Porträt

romy schneider

romy schneider

ORF"Die letzten Tage einer Legende: Romy Schneider", Am 29. Mai 1982 wird die Schauspielerin Romy Schneider tot in ihrer Pariser Wohnung aufgefunden. Ein französischer Arzt attestiert als Todesursache Herzversagen. Doch viele bezweifeln diese Diagnose. H

romy schneider

romy schneider

romy schneider

romy schneider

www.photopress.atAlain Delon and Romy Schneider, circa 1960. -

romy schneider

romy schneider

EPAepa03170705 A man looks at a film poster of Austrian-born German actress Romy Schneider in Bonn, Germany, 04 April 2012. The exhibition Romy Schneider at the Bundeskunsthalle in Bonn runs from 05 April till 24 June 2012. EPA/OLIVER BERG

romy schneider

ORF"Die letzten Tage einer Legende: Romy Schneider", Am 29. Mai 1982 wird die Schauspielerin Romy Schneider tot in ihrer Pariser Wohnung aufgefunden. Ein französischer Arzt attestiert als Todesursache Herzversagen. Doch viele bezweifeln diese Diagnose. H

50FRANCE - Austrian born actress Romy Schneider with German actor Klaus Kinski on the set of the movie That Most Important Thing: Love (Limportant cest daimer), directed by Polish filmmaker Andrzej Zulawski, 1974.

AP** ARCHIV ** Die oesterreichische Schauspielerin Romy Schneider auf einem undatierten Archivbild. Romy Schneider starb vor 25 Jahren am 29. Mai 1982. (AP Photo) ** ZU KORR **

romy schneider

arteZur ARTE-Sendung am 26. Mai 2002 um 23.00 Uhr: "Romy Schneider - Stiefkind des Glücks". Romy Schneider - Eine Filmliebe in Frankreich. Romy Schneider als Elisabeth von Österreich in "Ludwig II." von Luchino Visconti. Foto: ARTE France. NUR S/W !

AP** ARCHIV ** Die oesterreichische Schauspielerin Romy Schneider posiert auf einem Archivbild von 1971 mit einer Zigarette in Paris. Romy Schneider starb vor 25 Jahren am 29. Mai 1982. (AP Photo/Connex, HO) --- Austrian actress Romy Schneider (maiden nam

EPAepa03170738 A man looks at front covers of Austrian-born German actress Romy Schneider displayed at an exhibition in Bonn, Germany, 04 April 2012. The exhibition Romy Schneider at the Bundeskunsthalle in Bonn runs from 05 April till 24 June 2012. EPA/

Gemeinsam mit ihrer Mutter drehte sie 1953, kaum 15-jährig, ihren ersten Film „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“. Daraufhin begann bereits die filmisch-royale Karriere des Teenagers, mit der die erwachsene Romy noch lange zu kämpfen hatte. 1954 besetzte Regisseur Ernst Marischka sie als Prinzessin Viktoria von England in „Mädchenjahre einer Königin“. Der Durchbruch kam mit jener Rolle, die im deutschen Sprachraum bis zum Schluss ihr Bild beim Publikum prägen sollte und gegen das sie zeitlebens anzukämpfen versuchte: Als Kaiserin Elisabeth in Marischkas „Sissi“-Trilogie (1955–1957).

1954 lernte sie bei Dreharbeiten Alain Delon kennen, der französische Star wurde ihre Lebensliebe. Sie folgte Delon nach Frankreich und etablierte sich dort als seriöse Filmschauspielerin. Während sie in Hollywood nie den großen Durchbruch schaffte, wurde sie in Frankreich zum Superstar. Filme wie „Der Swimmingpool“ (mit Delon) machten sie unsterblich. Sie drehte mit Marcello Mastroianni ebenso wie mit Richard Burton, Yves Montand und Michel Piccoli.


Alain Delon und Romy Schneider

FILE GERMANY ROMY SCHNEIDER

Christine

Christine

Maedchen-in-Uniform.jpg

46-20429502.jpg

Die letzten Tage einer Legende: Romy Schneider

Romy Schneider, Alain Delon

Der Swimmingpool

Romy Schneider vor 25 Jahren gestorben

Christine

Der Swimmingpool

DELON TROPHAE

Fototermin zum ARD-Film "Romy"

Im Privatleben blieb sie unglücklich, nach dem Unfalltod ihres Sohnes David starb sie am 29. Mai 1982 an Herzversagen – eine Folge ihres Tablettenkonsums.

Fernsehen

Der ORF zeigt am 25. September (0.05, ORF 2) „Das Mädchen und der Kommissar“ mit Michel Piccoli an Romy Schneiders Seite. Am 28. September (13.25, ORF 2) ist Schneider als „Katja, die ungekrönte Kaiserin“ neben Curd Jürgens u. a. zu sehen. ServusTV zeigt am 22. September (13.40) „Scampolo“ mit Schneider und Georg Thomalla. ATV2 strahlt am 23. September (20.15) „Der Swimmingpool“ aus, MDR um 22.45 „Mädchen in Uniform“, EinsFestival um 23.15 „Die Spaziergängerin von Sans-Souci“.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.