© APA/GEORG HOCHMUTH

Neues Filmprojekt
04/21/2014

Reinhold Bilgeri will cineastischer Weltumsegler werden

Der Vorarlberger will die Geschichte von Ferdinand Magellan verfilmen.

Der Vorarlberger Musiker, Drehbuchautor und Filmemacher Reinhold Bilgeri (64) hat nicht vor, sich so bald aufs Altenteil zurückzuziehen. Nach den Filmen "Der Atem des Himmels" und "Alles Fleisch ist Gras" (nach einem Roman von Christian Mähr) will der einstige "Rock-Professor" nun als cineastischer Weltumsegler in See stechen.

Bilgeri brütet über einem neuen Großprojekt: Er will die abenteuerliche Vita des ersten Weltumseglers Ferdinand Magellan (ca. 1480-1521) verfilmen. Das kündigte der 64-Jährige am Ostermontag im ORF Radio Vorarlberg in der Sendung "Ansichten" an. Er wolle sich damit auch einen Traum erfüllen - wie damals jener portugiesische Kapitän, der 1519/20 gegen alle Wetten und jeden Widerstand als erster den Globus in westlicher Richtung umrundet hat, begründete Bilgeri sein Vorhaben. Er lasse sich von diesem Projekt nicht abbringen. "Das Drehbuch ist schon geschrieben".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.