Kultur
08.11.2017

Parov Stelar bei der Nova Jazz & Blues Night 2018 in Eisenstadt

Parov Stelar werden bei der Nova Jazz & Blues Night ihre einzige Österreich-Show 2018 spielen.

Parov Stelar wird am 29. Juni als Headliner der Nova Jazz & Blues Night die einzige Österreich-Show für 2018 spielen, verkündete Veranstalter Ewald Tatar. Tags darauf, am 30. Juni, wird es beim Lovely Days Festival mit Status Quo rockig.

"Parov Stelar ist üblichweise ein Garant für viele Besucher", meinte der Festivalveranstalter. Das sei auch das Ziel für die mittlerweile dritte Nova Jazz & Blues Night im Schlosspark. "Ich hoffe, dass wir besuchermäßig mit dem Lovely Days mitziehen". Gelingen soll das u.a. mit Gregory Porter, Jestofunk und Freak Power.

Für das Lovely Days Festival habe Tatar mit Status Quo "genau den Act, den ich haben wollte" bekommen. Ebenfalls mit am Start sind "Jamaica-Legende" Jimmy Cliff, Eric Burdon, Manfred Mann’s Earth Band, das "Ausnahmetalent" Gary Clark Jr. und der Burgenländer Rudi Treiber & Band.