Kultur
27.10.2017

ORF-Show: Das ist Österreichs schönster Ort

Der Körbersee in Vorarlberg setzte sich beim TV-Publikum von "9 Plätze - 9 Schätze" duch. Das Salzburger Habachtal und die Ysperklamm in Niederösterreich belegten die weiteren Plätze.

Nach dem Grünen See im steirischen Tragöß, dem Formarinsee sowie der Roten Wand in Vorarlberg und dem Tiroler Kaisertal kommt der vierte Gewinner der ORF-Show "9 Plätze - 9 Schätze" wieder aus Vorarlberg: Der Körbersee setzte sich am Donnerstagabend gegen die anderen Kandidaten durch.

Auch heuer hatte der ORF wieder "den schönsten verborgenen Ort" des Landes gesucht und dafür das Publikum abstimmen lassen. Auf Platz 2 landete dabei das Salzburger Habachtal, dritter wurde die Ysperklamm in Niederösterreich.

Weiters standen am Nationalfeiertag zur Auswahl: die Weinidylle Csaterberg ( Burgenland) der Wildensteiner Wasserfall ( Kärnten), der Traunfall ( Oberösterreich), Rassach ( Steiermark), Gaistal/Seebensee ( Tirol) und der Michaelerplatz in Wien.