Kultur
29.01.2015

Vor Kinostart: Hype um "Fifty Shades of Grey"

Schon 30.000 Tickets in Österreich verkauft. Film startet am 12. Februar.

Bondage-Boom rund um den Valentinstag: Der Soft-Sadomaso-Buchhit "Fifty Shades of Grey" dürfte auch im Kino für manche Anregung sorgen. Zwei Wochen vor dem offiziellen Kinostart am 12. Februar verzeichnen die Kinos zum aktuellen Vorverkaufsstart jedenfalls regen Ansturm der Freunde von Hausfrauen-SM.

Allein beim heimischen Marktführer Cineplexx wurden bereits über 30.000 Tickets im Vorverkauf losgeschlagen - ein Rekord. Bei 58 Kinos in ganz Österreich können die Fans der literarischen Vorlage von Autorin E. L. James schon jetzt Karten bestellen - nicht zuletzt als fesselndes Geschenk zum Valentinstag am 14. Februar.

Bei Cineplexx startet man wie bei vielen Konkurrenzunternehmen bereits in der Nacht von 11. auf 12. Februar mit einer Mitternachtsvorstellung. Und am folgenden Abend werden - weibliche wie männliche - Kinofans zur "Special Ladies Night" geladen, Sektflasche, Süßigkeit und Badeöl inklusive.

Die Dieselkinos laden ebenfalls zur Vorpremiere und haben ebenso eine Ladiesnight in petto. Neben dem Kinoticket und einem Getränk gibt es hier Aktivitäten rund um den Spielbergring zu gewinnen. Und in der Lugner Kino City hat man das Paket zielgruppenaffin geschnürt und bietet zu Mitternacht neben Kinoticket und Sekt wahlweise Handfesseln, eine Augenbinde oder ein Spanking-Paddle.