Kultur 31.08.2016

"Nova Rock" rückt weg vom "Rock in Vienna"

US actor David Hasselhoff speaks to the crowed from a truck as he attends a protest against the removal of a section of the East… © Bild: AP/Markus Schreiber

„Der Vernünftigere gibt nach“, sagte Veranstalter Ewald Tatar

Das Nova Rock 2017 startet eine Woche später als geplant (15. bis 17. Juni) – und damit in größerem zeitlichen Abstand zur Konkurrenzveranstaltung „Rock in Vienna“. „Der Vernünftigere gibt nach“, sagte Veranstalter Ewald Tatar.

Die starke Konkurrenz am Festivalmarkt hat heuer zu einigen Absagen und weniger Besuchern bei einzelnen Festivals geführt.

( kurier.at ) Erstellt am 31.08.2016