beucher camping muell - Nova Rock 2013 - florian wieser

© extern/beucher camping muell - nova rock 2013 - florian wieser -18.jpg

Festivalsommer
06/16/2013

Nova Rock Tag drei: Staubig-heißer Ausklang

Am dritten Tag gesellt sich zur sommerlichen Sonne auch noch verstaubte Katerstimmung.

Der dritte Tag am Nova Rock bringt erstmals andere Töne auf die Hauptbühne. Statt Pyro-Show mit Metal-Begleitung bespielen heute die Sportfreunde Stiller und Kings of Leon als Headliner die große Bühne. Vielen Fans der härteren Gangart war das am Nachmittag offenbar nicht Grund genug ein drittes Mal die Strapazen einer durchzechten Nacht auf sich zu nehmen. Auf den Parkplätzen vor dem Festivalgelände sah man zahlreiche Festivalbesucher, die schon einmal ihre sieben Sachen packten um zeitig nach Hause (und nicht in den Abreiseverkehr) zu kommen.

Tag drei in der Übersicht

kings of leon - Nova Rock 2013 - florian wieser…

kings of leon - Nova Rock 2013 - florian wieser…

kings of leon - Nova Rock 2013 - florian wieser…

NOVA ROCK 2013: VOLBEAT

NOVA ROCK 2013: VOLBEAT

sportfreunde stiller - Nova Rock 2013 - florian wi…

sportfreunde stiller - Nova Rock 2013 - florian wi…

sportfreunde stiller - Nova Rock 2013 - florian wi…

sportfreunde stiller - Nova Rock 2013 - florian wi…

sportfreunde stiller - Nova Rock 2013 - florian wi…

NOVA ROCK 2013: KORN

biffy clyro - Nova Rock 2013 - florian wieser…

biffy clyro - Nova Rock 2013 - florian wieser…

biffy clyro - Nova Rock 2013 - florian wieser…

biffy clyro - Nova Rock 2013 - florian wieser…

paramore - Nova Rock 2013 - florian wieser…

paramore - Nova Rock 2013 - florian wieser…

paramore - Nova Rock 2013 - florian wieser…

Matthew Tuck, Michael Paget

NOVA ROCK 2013: COHEED &CAMBRIA

NOVA ROCK 2013: COHEED &CAMBRIA

NOVA ROCK 2013: PASSENGER

NOVA ROCK 2013: PASSENGER

NOVA ROCK 2013: CAMPINGPLATZ

beucher camping muell - Nova Rock 2013 - florian w…

beucher camping muell - Nova Rock 2013 - florian w…

beucher camping muell - Nova Rock 2013 - florian w…

beucher camping muell - Nova Rock 2013 - florian w…

Einstweilen zog Veranstalter Ewald Tatar bereits am Sonntagnachmittag Bilanz: "Alles ist total positiv bis jetzt", meinte er am Nachmittag. "Es war bis jetzt ein äußerst friedliches und ruhiges Festival." Auch bei der Abreise, die bereits in der Nacht auf Montag startet, erwarte er sich keine Probleme.

Bei der heurigen neunten Ausgabe zählte man knapp 50.000 Leute pro Tag - inklusive Gäste. "Es ist natürlich etwas weniger als im Vorjahr, aber jetzt nicht deutlich weniger." Das schlechte Wetter im April habe dem Vorverkauf in gewisser Weise zugesetzt und so was aufzuholen sei relativ schwer. "Aber im Großen und Ganzen bin ich trotzdem jetzt relativ zufrieden, weil 150.000 Besucher ist natürlich nicht irgendetwas."

"Nova Rock as usual" hieß es heuer einmal mehr für die Sanitäter des Roten Kreuzes, so Pressesprecher Thomas Horvath zur APA. Bis Samstagnachmittag wurden 2.600 Behandlungen durchgeführt, rund 100 Personen mussten zur weiteren Behandlung oder Abklärung ins Spital gebracht werden, konnten jedoch wieder auf das Geländer zurückkehren. Generell hielten auch 2013 wieder die "Klassiker" die Sanitäter auf Trab: Hitzeerschöpfte und dehydrierte Besucher sowie zahlreiche Sonnenbrand-Opfer sorgten für arbeitsintensive Stunden auf den Pannonia Fields.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.