© [M] ORF/Thomas Ramstorfer

Kultur Medien
09/25/2019

ORF-Moderatorin Rosa Lyon nach Kollaps auf dem Weg der Besserung

Die 40-jährige Nachrichtensprecherin brach Montagmorgen während der Früh-"Zeit im Bild" zusammen.

von Bianca Rose

ORF-Moderatorin Rosa Lyon ist nach ihrem live übertragenen Kollaps vom Montagmorgen auf dem Weg der Besserung. Der ORF hielt gegenüber dem KURIER fest, dass man sich um die Grazerin "keine Sorgen machen müsse". Weitere Details zum Gesundheitszustand möchte der Öffentlich-Rechtliche jedoch nicht bekannt geben, man wolle Lyon Zeit zur Erholung geben und daher respektvolle Distanz zur Öffentlichkeit bewahren.

Wann die Moderatorin, die seit 2016 die Frühnachrichten präsentiert, wieder im ORF zu sehen sein wird, ist noch unklar.

Am Montag war Lyon während der Früh-"ZIB", die im Rahmen von "Guten Morgen Österreich" ausgestrahlt wird, kollabiert. Kurzfristig übernahm Kollegin Simone Stribl. Der ORF nahm die Sendung daraufhin aus der TV-Thek.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.