Kultur 24.02.2015

Letzter Banksy in Deutschland zerstört

Twitter-Nutzerin Frau Krüger teilte ein Foto des zerstörten Banksy-Werks in Hamburg. © Bild: Twitter / @miecken

In Hamburg wurde das wohl letzte Banksy-Werk auf deutschem Boden von einem Unbekannten besprüht.

Banksy ist mittlerweile ein Synonym für Street-Art und gleichzeitig handelt es sich bei dem vermutlich aus Bristol stammenden Künstler um den bekanntesten Unbekannten der Szene. Fast gänzlich unbekannt war Banksy auch 2002, als er während des Urban Discipline Festivals drei Bilder auf die Wände Hamburgs sprayte. Diese sind nicht mittlerweile nicht mehr erhalten.

Nun wurde ein weiteres Graffiti von Banksy, dass der anonyme Künstler 2003 in Hamburg geschaffen haben soll, zerstört, berichtet sueddeutsche.de.

Ein unbekannter Täter sprühte den - übrigens falsch geschriebenen - Schriftzug "Grafitti" über dem Banksy-Stencil an die Wand, worauf der blaue Lack über das wertvolle Kunstwerk rann. Da konnte auch die Acrylglasscheibe nicht helfen, die 2011 als Schutz angebracht worden war.

Angeblich handelt es sich bei "Bomb Hugger" (ein Mädchen umarmt eine Bombe) um das letzte Banksy-Schablonengraffiti auf deutschem Boden.

Das Werk befindet sich laut suedeutsche.de an der Steinwegpassage in der Hamburger Neustadt. Bis 2011 war es dort allen äußeren Einflüsse ausgesetzt, bis es die Spiegelberger Stiftung mit einer Acrylglasscheibe schützen ließ. Wer für die Tat verantwortlich ist, ist noch unbekannt. Die Hamburger Polizei teilte sueddeutsche.de mit, das Werk sei unbeschädigt. Die Bilder, die auf Twitter kursieren, sprechen da eine andere Sprache.

Banksy in Wien

Auch in Wien verschwand ein bekanntes Motiv des britischen Künstlers. Konnte man in der Schleifmühlgasse bis vor drei Jahren noch einen "Smiley Soldier" bewundern, verschwand er 2010 von dem Haus. Auch in diesem Fall wurde die Wand nicht einfach nur gereinigt, sondern abgetragen.

Kurz darauf fand sich an der Stelle der Satz: "Banksy hates you" - wahrscheinlich von einem verärgerten Fan hingeschrieben.

Hintergrund: Banksy - Weltbekannter Unbekannter

1 / 16
©Reuters

13115065910758.jpg

©apa

13159006000685.jpg

©apa

13159006520305.jpg

©Reuters

13114184360693.jpg

©rts

1315900596042.jpg

©AP

1311418503029.jpg

©AP

1311418498058.jpg

©apa

13159005910415.jpg

©Reuters

13114184610949.jpg

©rts

13159032640685.jpg

©apa

13159005760587.jpg

©APA

fsd

©apa

13159005810468.jpg

©AP

1311418379062.jpg

©APA

1311418472064.jpg

©AP

13114184210304.jpg

( Kurier ) Erstellt am 24.02.2015