Kultur
30.01.2018

Kopfkino mit Palm Beach Drive

Die Band Palm Beach Drive lädt heute, Dienstag, zur musikalischen Reise durch Serien- und Filmklassiker. Ab 21.30 Uhr im Wiener Chelsea.

Filmmusik steht gerade hoch im Kurs. Vor allem, wenn sie live präsentiert wird. Ob Disneys „Die Eiskönigin“ oder „Herr der Ringe“ – viele wollen ihre Lieblingsfilme (noch einmal) mit Live-Orchester-Begleitung sehen. Wer mehr auf Musik aus den Serien- und Filmklassikern der 80er- und 90er-Jahre steht, also mit Pamela Anderson schwimmen gehen, mit Bud Spencer und Terence Hill Watschen verteilen und mit MacGyver im Super-Pursuit-Mode Richtung St. Tropez auf Geisterjagd gehen möchte, sollte heute das Chelsea besuchen. Dort werden Palm Beach Drive aufspielen – und bei den Besuchern ein Kopfkino auslösen. Beginn: 21.30 Uhr.