Kultur 06.03.2012

Komponist Robert Sherman gestorben

Er hat die Musik zu "Mary Poppins" und "Das Dschungelbuch" komponiert. Der Oscarpreisträger starb im Alter von 86 Jahren.

Der US-amerikanische Komponist Robert Sherman ist am gestrigen Montag im Alter von 86 Jahren in London gestorben. Gemeinsam mit seinem Bruder Richard zeichnete er für zahlreiche Filmsoundtracks verantwortlich, darunter einige Klassiker aus dem Hause Disney wie etwa "Das Dschungelbuch", "Mary Poppins", "Aristocats" oder "Tschitti Tschitti Bäng Bäng".

Der 1925 in New York geborene Musiker wurde mehrfach für einen Oscar nominiert und konnte für die Musik zu "Mary Poppins" im Jahr 1965 die begehrte Trophäe auch in Empfang nehmen. 2005 wurde er gemeinsam mit seinem Bruder in die Songwriter`s Hall of Fame aufgenommen.

 

( APA ) Erstellt am 06.03.2012