© dapd

Kultur
05/08/2012

Kinderbuchautor Maurice Sendak gestorben

Maurice Sendak, Vater des Kinderbuch-Klassikers "Wo die wilden Kerle wohnen" starb am Dienstag im Alter von 83 Jahren.

Der berühmte Kinderbuchautor Maurice Sendak ist tot. Der Vater des Kinderbuch-Klassikers "Wo die wilden Kerle wohnen" starb am Dienstag im Alter von 83 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts, wie sein Verlag HarperCollins mitteilte. Das in den 60er Jahren erschienene "Wo die wilden Kerle wohnen" über die Abenteuer des ungehorsamen kleinen Max in einer Fantasiewelt, für das Sendak die renommierte Caldecott Medaille erhielt, wurde ein großer Erfolg. Seine Verfilmung kam 2009 in die Kinos.

Sendak galt als einer der wichtigsten Kinderbuchautoren und Illustratoren des 20. Jahrhunderts. Zuletzt erschien im September mit "Bumble-Ardy" das erste Buch seit 30 Jahren, für das er sowohl Text als auch Illustration schuf. Das Buch über ein Waisenschwein, das eine wilde Geburtstagsparty schmeißt, landete prompt fünf Wochen lang auf der Bestsellerliste der "New York Times". Im Februar soll posthum der Gedichtband "My Brother`s Book" erscheinen, das Sendak in Erinnerung an seinen verstorbenen Bruder zeichnete und verfasste.

1928 in New York geboren

Der geniale Kinderschreck Sendak wurde 1928 in New York geboren und wuchs als Sohn jüdischer Immigranten in Brooklyn auf. Seine europäische Familie kam in Hitlers Konzentrationslagern um. Die Erzählungen der Eltern und Verwandten über die Zeit in Polen und andere Kindheitserlebnisse weckten seine Fantasie. Vorbild für die "Wilden Kerle" seien seine Onkel und Tanten gewesen, hatte er einmal verraten.

Schon während seiner Schulzeit arbeitete Sendak als Zeichner bei All American Comics und bildete sich in Pop-Kultur weiter: An King Kong, an Laurel & Hardy und Walt Disneys Mickey Maus. Seine einzige formale Ausbildung zum Künstler bestand in Abendkursen, während er tagsüber als Schaufensterdekorateur arbeitete.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.