© KURIER

Kristen Stewart und Jesse Eisenberg
10/14/2015

"American Ultra": Kiffer als Killermaschine

Kristen Stewart und Jesse Eisenberg im Video-Interview über die Actionkomödie "American Ultra".

Wenn ein zugedröhnter Loser zur Killermaschine wird: Die Actionkomödie "American Ultra", der zweite Film des britisch-iranischen Filmemachers Nima Nourizadeh, kommt am 16. Oktober bei uns in die Kinos. Jesse Eisenberg ("The Social Network") spielt den kiffenden Kiosk-Mitarbeiter Mike und "Twilight"-Star Kristen Stewart seine Freundin Phoebe. Die beiden führen ein ruhiges Leben in einer beschaulichen Kleinstadt. Was Mike nicht weiß: Er ist eigentlich ein Schläfer-Agent der US-Regierung. Eine geheime Parole entfesselt plötzlich seine Fähigkeiten als Kampfmaschine. Von der Regierung gejagt, müssen Mike und Phoebe untertauchen und fliehen.

Im Videointerview mit Rachel Kasuch sprechen die Hollywoodstars über Kampftraining und Ängste, sowie darüber, wie sich "Stoned sein" anfühlt und ob sie lieber Schläfer-Agenten sein wollen.

Kristen Stewart und Jesse Eisenberg im Interview

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.