Kultur
20.06.2014

KHM: Weppelmann neuer Direktor der Gemäldegalerie

Stefan Weppelmann tritt am 1. März Nachfolge von Sylvia Ferino an.

Stefan Weppelmann wird neuer Direktor der Gemäldegalerie im Kunsthistorischen Museum Wien. Dies gab Generaldirektorin Sabine Haag am Freitag in einer Aussendung bekannt. Weppelmann, derzeit Kurator an der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin, wird sein Amt am 1. März 2015 antreten. Er wird damit Nachfolger von Sylvia Ferino, die in Pension geht.

Weppelmann, Jahrgang 1970, studierte in Münster Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Kommunikationswissenschaft und verfasste seine Magisterarbeit über Rubens. Seine Dissertation beschäftigt sich hingegen mit der toskanischen Malerei der Frührenaissance. Seit 2003 ist er dementsprechend Kurator für italienische und spanische Malerei der Renaissance an der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin, wo er zahlreiche Sonderausstellungen wie "Gesichter der Renaissance" verantwortete. Daneben ist Weppelmann Autor zahlreicher Publikationen zur europäischen Malerei vom späten Mittelalter bis zur Gegenwart.