Kultur
26.12.2011

Johannes Heesters ist tot

Er war der älteste aktive Schauspieler der Welt. Am Samstag starb der große Charmeur und Entertainer im Alter von 108 Jahren. Die Beerdigung findet am Freitag in München statt.

Johannes Heesters ist tot. Am Weihnachtsabend hat er im Klinikum Starnberg in Bayern für immer seine Augen geschlossen. "Herr Heesters ist am Heiligen Abend, 24. Dezember 2011, um 10.15 in Beisein seiner Ehefrau Simone Rethel und seiner Enkelin Wiesje Herold friedlich verstorben", wie die Klinik mitteilte. Man kann’s nicht glauben: Johannes "Jopie" Heesters geht nie wieder ins Maxim.

Heesters war Ende November nach einem Schwächeanfall in seinem Haus am Starnberger See ins Spital eingeliefert worden, wo er einen Herzschrittmacher erhielt, sich aber soweit erholte, dass er am 5. Dezember, seinem 108. Geburtstag, wieder zu Hause war. Ein Konzert, das für diesen Tag geplant war, wurde abgesagt. In den vergangenen Tagen verschlechterte sich sein Zustand so sehr, dass er neuerlich in die Intensivstation gebracht wurde. Am Samstag starb er im Kreis seiner Familie. Heesters wird am Freitag auf dem Münchner Nordfriedhof beigesetzt. Die Trauerfeier beginne um 11.00 Uhr, sagte der Inhaber des Starnberger Beerdigungsinstituts Zirngibl, Rudolf Zirngibl, am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. "Es wird eine große Trauerfeier." Ein katholischer Pfarrer aus Heesters` Wohnort Starnberg werde die Predigt halten.

Eine solche Karriere zu machen, von Generationen geliebt zu werden – das ist die eine Sache. Die andere aber: Dass der Mann im Alter von 107 Jahren immer noch auftrat und die Lieder seines Lebens sang. Somit war Johannes Heesters ein Phänomen im doppelten Sinn: Ein großer Entertainer. Zuletzt aber auch der älteste aktive Bühnenkünstler der Welt.

Galerie

1/34

Johannes Heesters als Danilo mit Frack und Zylinder

AP** ARCHIV ** Der hollaendische Entertainer Johannes Heesters gibt am 5. Sept. 2008 in Wangen im Allgaeu ein Konzert. Das Berliner Landgericht will am Dienstag, den 16. Dez. 2008, im Streit ueber einen angeblichen Auftritt des Entertainers Johannes Heest

heesters

ORF"Rosen in Tirol". Im Bild: Marte Harrell, Johannes Heesters. SENDUNG: ORF2, SA, 19.05.2007, 13:10 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung des ORF bei Urhebernennung. Foto:ORF/-.

ORF"Im Weißen Rössl", Oberkellner Leopold vom ´Weißen Rössl´ ist unsterblich in Josepha, die resolute Wirtin des Hauses verliebt. Leider hat diese aber nur Augen für ihren charmanten Lieblingsgast Dr. Siedler. Dieser wiederum schwärmt für eine ju

Peter Alexander zwischen seinen Gästen Anneliese Rothenberger und Johannes Heesters.

Johannes Heesters als Georg Neumann und seine Gattin Simone Rethel als Christa Schlüter in der Komödie "Ein gesegnetes Alter", die zum 75jährigen Bühnenjubiläum von Johannes Heesters am 4. Dezember in den Kammerspielen Premier hat.

AP**ARCHIV** Johannes Heesters singt am 5. Dez. 2008 an seinem 105. Geburtstag. Schauspieler Johannes "Jopi" Heesters unterbricht wegen Erschoepfung sein derzeitiges Theaterengagement in Hamburg. Wie die Komoedie Winterhuder Faehrhaus am Samstag, 20. dez.

dpa-Zentralbild/Michael ReichelDer Schauspieler und Sänger Johannes Heesters hält am Dienstag (07.12.2010) neben seiner Frau Simone Rethel im Kaisersaal in Erfurt den gerade erhaltenen Ehren-Bambi. Mit einer großen Gala "Jopi - die 107. Revue" wurde He

heesters

APDer Schauspieler Johannes Heesters spielt am Mittwoch, 10. Juni 2009, im Alten Schauspielhaus in Stuttgart waehrend einer Theaterprobe. Der einhundertfuenfjaehrige Heesters spielt "Gott", in Hugo von Hofmannsthals Stueck "Jedermann. Das Spiel vom Sterbe

APFILE - In this June 10, 2009 file photo 105 years-old entertainer Johannes Heesters performs in the Old Actorshouse in Stuttgart, southern Germany. Heesters has settled a lawsuit over a claim he sang for Nazi guards at a concentration camp during World

APFILE - In this Dec. 16, 2009 file photo 106 years-old entertainer Johannes Heesters poses for photographers during a photo call in Munich, southern Germany. Heesters has settled a lawsuit over a claim he sang for Nazi guards at a concentration camp duri

APNSchauspieler Johannes Heesters in der Rolle des Koenig probt am Montag, 26. Juli 2010, im Theater am Schiffbauerdamm in Berlin eine Szene des Musicals "Die Inselkomoedie oder Lysistrate und die Nato". Rolf Hochhuths Musical feiert am Freitag, 30. Juli

heesters

APFILE - In this Dec. 16, 2009 file photo, Dutch-born artist and entertainer, 106-year-old Johannes Heesters, left, and his wife Simone Rethel-Heesters pose for photographers during a photo call in Munich, southern Germany. (AP Photo/Christof Stache, file

dapdDer Saenger und Schauspieler Johannes Heesters wird am Dienstag (07.12.10) in Erfurt von seiner Frau Simone Rethel bei einer Gala anlaesslich seines 107. Geburtstages auf die Buehne im Kaisersaal gefuehrt. Heesters gilt als der aelteste noch aktive Bu

EPAepa02485066 Dutch born German actor and singer Johannes Heesters signs on the stage during his 107th birthday gala celebration in the Imperial Hall in Erfurt, Germany, 07 December 2010. Born on 05 December 1903 in Amersfoort (Netherlands), Johan Marius

dapdDer Saenger und Schauspieler Johannes Heesters gestkuliert am Dienstag (07.12.10) in Erfurt bei einer Gala anlaesslich seines 107. Geburtstages im Kaisersaal auf der Buehne. Heesters gilt als der aelteste noch aktive Buehnenkuenstler der Welt. Anlaess

heesters

Schauspieler Johannes Heesters (93) während des heutigen Pressegespräches in Wien.

heesters

AP** FILE ** in this Saturday Feb. 16, 2008 file photo, singer Johannes Heesters holds his wife Simone Rethel, right, as he performs at De Flint theater in Amersfoort, Netherlands. 105-year-old Dutch-born Heesters whose past as a singer in Nazi Germany ha

KURIERheesters

APDutch born actor Johannes Heesters, left and singer Manuela Costa during a birthday gala at the Vienna Konzerthaus, on Tuesday, Dec. 5, 2006. Heesters celebrates his 103rd birthday. (AP Photo/Hans Punz)

EPAepa01954773 Dutch actor and singer Johannes Heesters attends a tribute ceremony held at the City Hall in Vienna, Austria, 04 December 2009. Heesters will celebrate his 106th birthday on 05 December. EPA/HERBERT PFARRHOFER

Der holländische Schauspieler und Entertainer Johannes Heesters sitzt am Donnerstagabend (5.12.2002) im Arri-Kino in München, wo er mit zahlreichen geladenen Gästen seinen 99. Geburtstag feiert. Der Altstar stellte außerdem seine Memoiren mit dem Tite

ORF"Die Fledermaus". Im Bild: Gabriel von Eisenstein (Johannes Heesters, li.) glaubt, dass seine charmante Frau Rosalinde ihn mit dem Prinzen Orlofsky (Siegfried Breuer) betrogen hat. SENDUNG: ORF2, SA, 30.12.2006, 14:25 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pres

REUTERSDutch-born 105-year-old German actor and singer Johannes Heesters performs during birthday celebrations in the city hall in Vienna December 4, 2009. Heesters celebrates his 106th birthday on December 5. REUTERS/Heinz-Peter Bader (AUSTRIA ENTERTAIN

dpaDer Sänger und Schauspieler Johannes Heesters spricht am Montag (13.11.2006) in Berlin während einer Pressekonferenz zum Bildband "Ein Mensch und ein Jahrhundert". Vorgestellt wurde das Buch mit 1.500 Fotos aus dem Leben und der Bühnenkarriere des E

AP** ARCHIV ** Der niederlaendische Entertainer Johannes Heesters singt am 24. Aug. 2006 vor Beginn der Ausstellungseroeffnung "Johannes Heesters - Auf den Spuren eines Phaenomens" in Berlin. Heesters feiert am Freitag, 5. Dez. 2008, seinen 105. Geburtsta

dpaDer Schauspieler und Sänger Johannes Heesters trinkt am Mittwoch (05.12.2007) im Admiralspalast in Berlin nach seiner CD-Vorstellung "Generationen" ein Glas Sekt. Heesters feiert gleichzeitig seinen 104. Geburtstag Foto: Rainer Jensen dpa/lbn +++(c) d

EPAepa01257853 Dutch singer and actor Johannes Heesters, 104, performs on stage in Amersfoort, Netherlands, 16 February 2008. He hasnt performed in The Netherlands for forty years because of his past, when he worked on his career in Nazi Germany. EPA/Fred

APJohannes Heesters performs at the De Flint theater in Amersfoort, Netherlands, Saturday, Feb. 16, 2008. Heesters, who once performed for Adolf Hitler, took the stage in his native country for the first time in four decades Saturday. He was never accused

Graf Danilo

Die meisten von uns waren noch nicht geboren, als er 1938 mit seinem ersten Auftritt als  Graf Danilo die Welt der Operette eroberte. Da zeichnete sich schon ab, dass der Frauenheld zur Rolle seines Lebens werden sollte. Bekundete doch Franz Lehár, der Komponist der „Lustigen Witwe“,  dass Heesters der „wirklich beste Danilo“ sei. Von da an schrieb „Jopie“, so die holländische Kurzform für Johannes, Film- und Theatergeschichte.


1903 in der holländischen Stadt Amersfoort geboren, wollte er vorerst Priester werden, ehe er eine Banklehre absolvierte, dann aber die Bühne als  seine Berufung erkannte. Nach ersten Engagements in Holland wurde Johannes Heesters Wien zum Schicksal, wo ihm 1934 an der Volksoper als „Bettelstudent“ der Durchbruch in der leichten Muse gelang.
Bald wurde der Film auf den Bonvivant aufmerksam, der als elegantester Frackträger seiner Zeit galt. Die im Dritten Reich gedrehten Musikfilme hießen ganz harmlos „Hallo Janine“, „Gasparone“ und „Liebessschule“ – brachten Heesters jedoch heftige Kritik ein, weil sie von der NS-Propaganda bewusst zur Ablenkung von Krieg und Terror produziert wurden. „Unsere Arbeit“, gestand er in seinen Memoiren, „war die verlogenste, die es damals gab, wir spielten eine heile Welt in Frack und Abendkleid“.

Besuch in Dachau

Nach außen hin seinem Ruf als Frauenschwarm treu bleibend, führte Heesters privat ein eher bürgerliches Leben. Er war seit 1930 mit der holländischen Schauspielerin Wiesje Ghijs verheiratet, die ihm zwei Töchter schenkte: Wiesje, die als Pianistin in Wien lebt, und Nicole, heute eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen.

Nach dem Krieg setzte er – mit Wien als Hauptwohnsitz – seine Karriere fort, drehte Musikalisches vom „Weißen Rössl“ bis „Bel Ami“ und wurde zum Fernsehstar, der unvergleichlich „Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen“ oder „Man müsste Klavier spielen können“ sang.

In seinen letzten Jahren wurde er noch einmal von der Zeitgeschichte eingeholt, als Fotos auftauchten, die ihn 1941 bei einem Besuch im KZ Dachau zeigen. „Ich schäme mich, dass es den Nazis gelungen ist, mich und andere Schauspieler dorthin zu locken, wo man uns ein geordnetes Lagerleben vorgaukelte“, sagte er, wies aber den Vorwurf, vor  einer SS-Wachmannschaft gesungen zu haben, vehement zurück.

Manch öffentliches Auftreten hätte man dem greisen Mimen ersparen sollen. Als ein holländischer Reporter den 105-Jährigen fragte, ob „Hitler ein guter Kerl“ gewesen sei, antwortete er: „Ja, zu seinen Soldaten war er gut.“

Ewiger Danilo

Was bleibt, sind 60 Filme und zahllose Operetten-Abende. Allein als Danilo stand er 1600 Mal auf der Bühne, ehe er sich mit 80 von der Rolle seines Lebens verabschiedete. Freilich blieb es weiterhin Höhepunkt jedes Auftritts, wenn er „Heut geh ich ins Maxim“ sang, war das Lied doch längst zu seinem Markenzeichen geworden.
Privat mied er Nachtlokale und Grisetten – das Pariser „Maxim“ hat er in seinem Leben nur einmal betreten.

Nach dem Tod seiner ersten Frau  heiratete Heesters 1992 die um 46 Jahre jüngere Schauspielerin Simone Rethel, die ihn schon als Teenager bewundert hatte und nun fürsorglich an seiner Seite stand. Die geistige und körperliche Frische, die es ihm ermöglichte, noch wenige Wochen vor seinem Tod auf der Bühne zu stehen, wurde durch eiserne Disziplin erreicht: Bis zuletzt absolvierte er Gymnastikübungen und lernte – fast völlig erblindet – neue Rollen mithilfe eines Spezial-Bildschirms, der die Texte vielfach vergrößerte.
Dass er ein biblisches Alter erreichte und 90 Jahre auf der Bühne stand, mag seinen Fans Trost sein. Fehlen wird er ihnen allemal.
Denn keiner wird je wieder so ins Maxim gehen wie er.

Johannes Heesters (1903-2011): Ein sehr langes Leben für Film und Operette

An seinem 16. Geburtstag soll Johan Marius Nicolaas Heesters den Entschluss gefasst haben, Schauspieler zu werden. Er war am 5. Dezember 1903 als jüngster von drei Söhnen eines Kaufmanns in Holland zur Welt gekommen und hatte 1921, nach der Gesangs- und Schauspielausbildung seinen ersten Bühnenauftritt; 1924 spielte er zum ersten Mal in einem Stummfilm. 1934 debütierte er in Millöckers „Bettelstudent“ an der Wiener Volksoper, zwei Jahre später ging er nach Berlin, wo er zu einem der meistbeschäftigten Stars des NS-Films wurde. Er weigerte sich jedoch, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen und Mitglied der NSDAP zu werden.
Nach dem Krieg setzte er seine Karriere fort, wobei der Danilo in der „Lustigen Witwe“ immer mehr zu seinem Markenzeichen wurde.
1997 wurde er erstmals als ältester aktiver Schauspieler der Welt ins „Buch der Rekorde“ aufgenommen. Er ging mit mehr als 100 Jahren noch auf Tournee und absolvierte auch als 107-Jähriger noch viele Auftritte.
2001 wurde Heesters vom KURIER mit der ROMY in Platin für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Bilder

  • Hintergrund

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund