© gemeinfrei

Todesfall
12/04/2014

Gravenhurst-Sänger Nick Talbot mit 37 Jahren verstorben

Todesursache unbekannt - Letzte Tour startete beim Blue Bird-Festival Ende November.

Nick Talbot, Sänger und Frontmann der britischen Band Gravenhurst, ist im Alter von 37 Jahren verstorben. "Wir werden den immens talentierten Singer-Songwriter, Multiinstrumentalisten, Plattenproduzenten und Journalisten ungemein vermissen", schrieb seine Plattenfirma Warp Records am Donnerstag auf ihrem Internet-Portal.

Wie der "Rolling Stone" online vermeldete, ist die Todesursache des aus Bristol stammenden Musikers noch unbekannt. Gravenhurst hat insgesamt fünf Alben veröffentlicht, vier davon auf Warp Records. Bekannt wurden die dem düsteren Shoegaze-Sound verpflichtete Band vor allem mit dem Album "The Western Lands" (2007). Die finale Tour "Gravenhurst Plays Flashlight Seasons" fand am 21. November im Rahmen des Vienna Blue Bird-Festivals in Wien ihren Auftakt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.