Lady Gaga performs onstage during the Rolling Stones final concert of their "50 and Counting Tour" in Newark, New Jersey, December 15, 2012 REUTERS/Carlo Allegri (UNITED STATES - Tags: ENTERTAINMENT)

© Reuters/CARLO ALLEGRI

Born This Way
06/14/2013

Französische Künstlerin verklagte Lady Gaga

Orlan will 23,5 Millionen Euro für angeblich geklaute Ideen von Lady Gaga.

Die französische Body-Art- und Performance-Künstlerin Orlan verklagt US-Sängerin Lady Gaga vor einem Pariser Gericht wegen Ideendiebstahls. Konkret geht es um die Cover-Gestaltung von Lady Gagas Album "Born This Way" und das dazugehörige Video aus dem Jahr 2011. Wie das Internetportal Le Quotidien de l'art am Donnerstag berichtete, wirft die exzentrische Orlan der nicht minder exzentrischen Popdiva vor, dass es sich dabei um ein Plagiat ihrer Skulptur "Bumpload" aus dem Jahr 1989 handelt.

Orlan verlangt dem Bericht zufolge Schadenersatz in Höhe von 31,5 Millionen Dollar (23,5 Millionen Euro). Die 66-jährige Begründerin der Körperkunst, die sich unter anderem Stirnimplantate einsetzen ließ, verlangt außerdem, dass Lady Gagas Videoclip nicht weiter ausgestrahlt und das Album nicht weiter vermarktet werden darf.

Das Corpus Delicti

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.