Österreichs erster Superstar: Hedy Lamarr, Filmdiva und Erfinderin der Mobilfunktechnik 

© /Paramount Pictures/Photofest

Filmbiografien
12/23/2014

Ein Kinokosmos zum Erlesen

Wie sie Weltstars wurden: Die schönsten Filmbiografien des Jahres.

von Barbara Mader

In den dreißiger Jahren galt sie als schönste Frau der Welt: Die 1914 als Hedwig Eva Maria Kiesler geborene Wienerin Hedy Lamarr. Berühmt für die Nacktszene im Film "Ekstase" (1933), machte sie als "Hedy Lamarr" Karriere in Hollywood, wo sie im Jahr 2000 einsam starb. Erst wenige Jahre zuvor war die zweite, unbekannte Seite der stets als erotische Filmdiva beworbenen Schauspielerin bekannt geworden: Jene der Erfinderin. Zusammen mit dem Komponisten George Antheil hat Lamarr das Frequenzsprungverfahren, das heute als Grundlage für die moderne Mobilfunktechnik gilt. In der Biografie Hedy Darling erzählt ihr Sohn Anthony Loder die filmreife Geschichte seiner Mutter.

Niemand trug kurzes Haar anmutiger als sie: Jean Seberg (1938-1979) wurde 1960 in Godards Nouvelle Vague-Klassiker "Außer Atem" an der Seite von Jean-Paul Belmondo zur Ikone. Als amerikanische Studentin, die im New York Herald Tribune-T-Shirt auf den Champs Elysées schlendert, inspirierte sie eine ganze Generation. Die prächtige Foto-BiografieJean Sebergschildert das tragische Leben der Amerikanerin in Bildern und Dokumenten aus dem Familienarchiv.
Des Filmarchiv Austria konnte für den Band Oskar Werner – Seine Filmezur Gänze auf den Nachlass des Schauspielers zurückgreifen. Bisher nicht gekannte Hintergrundinformationen erklären den Kinokosmos Oskar Werner.
Fritz LangsFilme erfanden die Kinowelt neu. Der Filmwissenschafter Norbert Grob widmet ihm die BiografieFritz Lang – Ich bin ein Augenmensch. Sein Buch beleuchtet auch den Privatmenschen, der mit Adorno befreundet war und mit Brecht über Weltanschuung stritt.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.