© Touchstone Pictures

Mit 43 Jahren
07/07/2015

Ex-Teenie-Star Amanda Peterson gestorben

In "Can't Buy Me Love" wurde sie an der Seite von Patrick Dempsey bekannt. Die Todesursache ist zunächst unklar.

Die Schauspielerin Amanda Peterson ist im Alter von 43 Jahren gestorben. Sie sei tot in ihrer Wohnung in Greely in Colorado, nördlich von Denver, gefunden worden, sagte ihr Vater am Dienstag der Promiseite TMZ.com. Sie müsse zwischen Freitag und Sonntag gestorben sein.

Laut E-Online war die Todesursache zunächst unklar, die Polizei untersuche den Fall. Ihrem Vater zufolge litt sie unter mehreren Krankheiten, unter anderem Schlafapnoe. Dabei kann es zu Atemaussetzern während des Schlafes kommen.

Peterson hatte 1987 eine Hauptrolle im Disney-Film "Can't Buy Me Love" an der Seite von Patrick Dempsey. Die beiden Jungschauspieler wurden zu Teenie-Stars. Im Gegensatz zu Dempsey, der vor allem durch seine Rolle in "Grey's Anatomy" auch heute noch erfolgreich ist, konnte Peterson nie wieder an den großen Erfolg anknüpfen. Anschließend hatte sie nur noch kleinere Rollen und gab die Schauspielerei schließlich auf.

Szenenfotos aus "Can't Buy Me Love"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.