Jackie Chan.

© REUTERS/JASON REED

Kultur
09/02/2016

Ehrenoscar für "Karate Kid" Jackie Chan

Kung-Fu-Legende wird für Lebenswerk ausgezeichnet.

Der Actionstar Jackie Chan bekommt einen Ehrenoscar für sein Lebenswerk. Wie die US-Filmakademie am Donnerstag mitteilte, sollen außer dem 62-jährigen Schauspieler auch die britische Filmeditorin Anne Coates, US-Casting-Direktor Lynn Stalmaster und der US-Dokumentarfilmer Frederick Wiseman den Sonderpreis erhalten.

Der Ehrenoscar sei für Künstler wie diese vier "geschaffen worden", erklärte die Präsidentin der Akademie, Cheryl Boone Isaacs. Sie seien "wahre Pioniere und Legenden".

In mehr als 150 Filmen zu sehen

Der aus Hongkong stammende Chan steht seit dem Kindesalter vor der Kamera und spielte seitdem in über 150 Filmen mit. Bekannt sind vor allem die Streifen "Rumble in the Bronx", "Karate Kid" und "Rush Hour".

Verleihung im November

Die Ehrenoscars werden im November verliehen. Den Sonderpreis hatten in der Vergangenheit unter anderem der US-Regisseur Francis Ford Coppola und die US-Talkmasterin Oprah Winfrey erhalten.