Kultur | Dschungelcamp
27.01.2015

Dschungelcamp: Wenn Survival-Profis die Camper wären

Im RTL-Dschungelcamp ist es fad. Deshalb schweifen wir gedanklich ab und stellen uns die DMAX-Survival-Profis als Camper vor. Was dort tatsächlich los ist: Rolfe holt fünf Sterne, niemand fliegt raus und Tanja redet über Männer.

Es ist und bleibt fad im australischen Dschungel. Da helfen auch Männergeschichten von Tanja ("Ich hatte mal was mit so einem 40-Jährigen, ich war damals 20, glaube ich. (…) Aber dann war der voll die Klette, das hat mich total genervt.") oder Rolfes Dschungelprüfung (fünf von sieben Sternen) oder Walters Ansichten ("Lasst mich alle in Ruhe") nichts.

Es ist so fad, dass man als Zuseher in Gedanken abschweift und sich fragt wie es wäre, wenn die Überlebensprofis der DMAX-Survival-Dokus die Camper geben würden.

Das Ergebnis: Wahrscheinlich noch fader.

Denn Bear Grylls („Ausgesetzt in der Wildnis“) würde mit Freuden die lebenden Maden verspeisen,Cody Lundin („Das Survival Duo“) barfuß (auch gegen das Verbot im Camp, was für ein Anarchist!) und nur mit einem Messer bewaffnet schnell ein sturmflutsicheres Camp bauen und Mykel Hawke („Meine Frau, die Wildnis und ich“) seiner Frau die Schönheit des australischen Dschungels zeigen.

Den eigenen Schweinehund überwinden? Schon vor Jahren erledigt. Streitereien? Höchstens darum, wer das Feuer machen darf. Nackte Haut? Nur, wenn es Sinn macht. Jammereien? Diese Jungs jammern nicht, außerdem ist das Camp für sie ja fast ein Luxushotel.

Immerhin, von Bear Grylls würde man erfahren wie nahrhaft (und wahrscheinlich nährstoffreicher als Reis) diese Maden sind. Dank Cody Lundins Tipps könnte sich der Nachwuchs auf ein perfektes Baumhaus freuen und von Mykel Hawke und Frau lernt man etwas über die wilde Romantik.

Das Ganze hätte also vielleicht doch mehr Unterhaltungscharakter als die aktuelle Staffel des Dschungelcamps. Außerdem finden alle Survival-Profis allein den Weg aus der grünen Hölle und müsse nicht "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" schreien - oder auf die Gnade der Zuschauer hoffen.

Apropos Gnade, die Anrufer wollten Aurelio und Tanja befreien. Dank dem vorzeitigen Auszug von Angelina muss aber niemand gehen - Anrufen konnte man trotzdem...

Dschungelcamp 2015 in Bildern

Dschungelcamp 2015 in Bildern

1/121

100218710.jpg

100218636.jpg

100218662.jpg

100218668.jpg

100218655.jpg

100218653.jpg

100218697.jpg

100218693.jpg

100218709.jpg

100218705.jpg

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

100217586.jpg

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

100217723.jpg

100217728.jpg

100217738.jpg

100217761.jpg

100217737.jpg

100217612.jpg

100217615.jpg

100217619.jpg

100217626.jpg

100217621.jpg

100217593.jpg

100217595.jpg

100217602.jpg

100217497.jpg

100217495.jpg

100217514.jpg

100217511.jpg

100217557.jpg

100217566.jpg

IBES_Tag917.jpg

IBES_Tag914.jpg

IBES_Tag918.jpg

IBES_Tag905.jpg

IBES_Tag908.jpg

IBES_Tag906.jpg

IBES_Tag911.jpg

IBES_Tag909.jpg

IBES_Tag910.jpg

IBES_Tag903.jpg

IBES_Tag904.jpg

IBES_Tag8020.jpg

IBES_Tag8014.jpg

IBES_Tag8011.jpg

IBES_Tag8016.jpg

IBES_Tag8015.jpg

IBES_Tag8023.jpg

IBES_Tag8024.jpg

IBES_Tag8039.jpg

IBES_Tag8040.jpg

IBES_Tag8027.jpg

IBES_Tag8029.jpg

IBES_Tag8049.jpg

IBES_Tag8048.jpg

IBES_Tag8047.jpg

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

IBES_Tag5050.jpg

IBES_Tag5046.jpg

IBES_Tag5048.jpg

IBES_Tag5009.jpg

IBES_Tag5001.jpg

IBES_Tag5016.jpg

IBES_Tag5019.jpg

IBES_Tag5023.jpg

IBES_Tag5037.jpg

IBES_Tag5028.jpg

IBES_Tag5038.jpg

100216221.jpeg

100216223.jpeg

100216214.jpeg

100216219.jpeg

100216225.jpeg

100216199.jpeg

100216200.jpeg

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

RTL

100215765.jpg

100215771.jpg

100215772.jpg

100215813.jpg

100215776.jpg

100215814.jpg

100215816.jpg

100215817.jpg

100215821.jpg

100215824.jpg

100215829.jpg

100215835.jpg

100215837.jpg

100215838.jpg

100215841.jpg

Tag 11 im Schnellcheck

Haupt- und Nebenrolle Tanja mit ihrer Männergeschichte, Rolfe mit seiner Prüfunggeschichte und Walter mit seiner Existenz.

Zwischenmenschliches"Mein Gott, Walter!" wie immer, zumindest was den Konflikt anbelangt. Mittlerweile sind fast alle gegen ihn - aber er muss halt auch immer am Watschenbaum rütteln.

Wie immer um die Dschungelcamp-Zeit gibt es Briefe aus der Heimat. Emotionen und Tränen, eh klar.

Bekleidungsfaktor Auf einer Skala von 1 (nackt) bis 10 (Skianzug) eine glatte 8 - es bleibt züchtig.

So gesagt "Der Dschungel hat meinen Kopf gef***t - und jetzt f*** ich Australien." - Sara

"Nur große Brüste alleine bringen es nicht." - Der Mann Aurelio

"So ihr Schatzi-Mäuse. Jetzt müsst ihr ein bisschen weg." - Rolfe an die Babykrokodile

Ekelfaktor