Benjamin Boyce trifft nicht und ist raus

Benjamin Boyce und Maren Gilzer am "Un-Glücks-Rad" © Bild: RTL/Stefan Menne

Tag 9 in Australien: Es regnet in Australien, und die Promis werden nass.

Angelina (freiwillig) und Patricia (abgewählt) sind weg, da waren's nur noch neun. Und die sind gar nicht gut drauf. Denn es regnet in Australien, und die Promis werden nass. Rolfe droht mit Abwanderung, bleibt dann aber doch. Der Kleinkrieg zwischen Leider-Nicht-Bundespräsident bzw. Noch-Nicht-Dschungelkönig Walter und Maren wird beigelegt. Denn Walter erkennt: "Ich habe keine Lust, hier aufzuwachen, und ein Messer im Rücken zu haben. Und Maren weiß das zu schätzen. Danach aber muss sie nach Wahl der Mitbewohner mit Benjamin (ja, der war noch dabei) zur Dschungelprüfung. Und die geht so:

Beide werden am einem so genannten Un-Glücksrad festgeschnallt, müssen kopfüber im Wasser (mit Aalen, Krebsen, Spinnen, etc.) Bälle sammeln. Maren muss Begriffe buchstabieren, wenn sie das richtig macht, dürfen Maren und Benjamin die Bälle in einen Korb werfen. Für jeden Treffer gibt es einen halben Stern. Das Buchstaben-Umdrehen hat Maren einst beim Glücksrad ja geschafft, am Buchstabieren aber muss sie noch arbeiten. Und auch Benjamins Würfe sind alles andere als ein Hit. Zwei Sterne (davon einen halben geschenkt) gibt es am Ende. Maren: "Ich hätte öfter mal lesen sollen."

Noch schlimmer endet die Schatzsuche: Aurelio und Sara wollen sich nicht eine ganz Nacht in einer Höhle ohne Schlaf um die Ohren schlagen und verzichten. Es gibt also keine Goodies. Auf das Angebot einiger Camp-Teilnehmer für Essen zu strippen, verzichtet RTL im Sinne der Zuschauer dann doch. Danke!

Dschungelcamp 2015 in Bildern

1 / 121
©RTL

100218710.jpg

©RTL

100218636.jpg

©RTL

100218662.jpg

©RTL

100218668.jpg

©RTL

100218655.jpg

©RTL

100218653.jpg

©RTL

100218697.jpg

©RTL

100218693.jpg

©RTL

100218709.jpg

©RTL

100218705.jpg

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

100217586.jpg

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

100217723.jpg

©RTL

100217728.jpg

©RTL

100217738.jpg

©RTL

100217761.jpg

©RTL

100217737.jpg

©RTL

100217612.jpg

©RTL

100217615.jpg

©RTL

100217619.jpg

©RTL

100217626.jpg

©RTL

100217621.jpg

©RTL

100217593.jpg

©RTL

100217595.jpg

©RTL

100217602.jpg

©RTL/Stefan Menne

100217497.jpg

©RTL/Stefan Menne

100217495.jpg

©RTL/Stefan Menne

100217514.jpg

©RTL/Stefan Menne

100217511.jpg

©RTL/Stefan Menne

100217557.jpg

©RTL/Stefan Menne

100217566.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag917.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag914.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag918.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag905.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag908.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag906.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag911.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag909.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag910.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag903.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag904.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8020.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8014.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8011.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8016.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8015.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8023.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8024.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8039.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8040.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8027.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8029.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8049.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8048.jpg

©© RTL/Stefan Menne

IBES_Tag8047.jpg

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5050.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5046.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5048.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5009.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5001.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5016.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5019.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5023.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5037.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5028.jpg

©© RTL / Stefan Menne

IBES_Tag5038.jpg

©RTL

100216221.jpeg

©RTL

100216223.jpeg

©RTL/Stefan Menne

100216214.jpeg

©RTL/Stefan Menne

100216219.jpeg

©RTL

100216225.jpeg

©RTL

100216199.jpeg

©RTL

100216200.jpeg

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL

RTL

©RTL / Stefan Menne

100215765.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215771.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215772.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215813.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215776.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215814.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215816.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215817.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215821.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215824.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215829.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215835.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215837.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215838.jpg

©RTL / Stefan Menne

100215841.jpg

Haupt- und Nebenrolle

Die Hauptrolle spielt weiterhin Walter. Der weint, erzählt von seiner schweren Kindheit und zeigt einen Anflug von Selbsterkenntnis: "Ich bin irgendwie ein Genfehler." Das aber stört die Zuschauer gar nicht. Walter darf im Camp bleiben, Benjamin muss nicht nur aufgrund seiner mangelnden Wurftechnik gehen.

Ekelfaktor:

( Kurier ) Erstellt am 25.01.2015