Kultur 19.03.2017

Desgin-Preis Franzl für gedruckte Meisterwerke

Der Franzl, ein neuer Kreativ-Award für die Grafik- und Designbranche © Bild: druck.at

Neuer Award für österreichische Kreative in den Bereichen Druckprodukt, Werbung, Packaging & POS.

Gedruckte Meisterwerke aus der Grafik- und Designbranche sind beim Franzl-Award gefragt, der heuer zum ersten Mal durchgeführt wird. Im Mittelpunkt stehen, in verschiedenen Kategorien, der Charme und die Haptik von Print. Beteiligten können sich sowohl Jungdesigner (bis 25 Jahre) sowie etablierte Grafikdesigner.

Community-Voting

Einreichschluss für realisierte, zeit- und beispiellose Projekte aus den Bereichen Druckprodukt, Werbung oder Packaging & POS ist der 31. März. Am 1. April beginnt dann das Community Voting auf designaward.druck.at, das zu 50 Prozent das Endergebnis ausmacht. Die andere Hälfte steuert eine Fachjury mit Kreativen und Kommunikationsexperten rund um druck.at-Chefin Emily Shirley bei.

Die Übergabe der FRANZL-Statuen und sowie die Auszeichnungen finden im Rahmen einer Gala am 19. Mai in den Sofiensälen statt. Sie wird moderiert von Andi Knoll. Zu gewinnen gibt es neben viel Ehr‘ und der Franzl-Statue für Jungdesigner ein Preisgeld in Höhe von 9000 Euro.

( kurier.at , sic ) Erstellt am 19.03.2017