"Der Traum jedes Musikliebhabers"

Grosse Diven (1)
Foto: Kurier

Eine einzigartige Ballung an Schönheit und Stimmkraft

Staatsoperndirektor Dominique Meyer schrieb das Vorwort für diese Doppel-CD der KURIER Edition. Darin heißt es: „Manchmal träumen Opernintendanten von einer Spielzeit, in der alle großen Stars der Vergangenheit und der Gegenwart gleichzeitig auftreten können. Dieser Traum wurde vom KURIER in gewisser Weise verwirklicht.“ Der Traum des Opernintendanten stimme in diesem Fall auch mit dem „Traum jedes Musikliebhabers“ überein, so Meyer.

Callas neben Netrebko

Der Traum: Maria Callas, die größte Sängerin von einst, neben Anna Netrebko, der amtierenden Königin der Oper. Die eine singt die berühmte Arie „Vissi d’arte“ aus Puccinis „Tosca“, die andere „Mi chiamano Mimì“ aus „La Bohème“, ebenfalls von Puccini. Ein Vorgriff auf die Salzburger Festspiele: Dort wird Netrebko auch in dieser Rolle zu erleben sein. Unmittelbar danach ist Renata Tebaldi, die große Gegenspielerin der Callas, zu hören. Die KURIER-CD, in wunderbarer Zusammenarbeit mit Universal Music entstanden, bietet also die einzigartige Gelegenheit, die Superstars der Oper miteinander zu vergleichen. Das gab es in dieser Form noch nie.

Ausgesucht wurden die Arien und Lieder von den Musikkritikern des KURIER. Wir konnten nach Belieben in den bedeutsamen Katalogen von Universal Music, der Deutschen Grammophon, Decca etc. wühlen und alles aussuchen, was gut und teuer ist. Wochenlang haben wir uns damit beschäftigt, um einen repräsentativen Querschnitt zu bieten, der – anders als so manche Compilation – keinen einzigen musikalischen Schwachpunkt enthält. Wir sind überzeugt davon, eine exzellente Mischung gefunden zu haben.

KURIER Leseraktion

Auch die Leserinnen und Leser des KURIER konnten im Vorfeld durch ein Voting mitbestimmen, welche beiden Lieder - gesungen von Anna Netrebko bzw. Elīna Garanča - auf der KURIER Klassik CD oben sein sollen. Die Hörproben zu den ausgewählten Liedern finden Sie unten.

Mitglieder des legendären Wiener Mozart-Ensembles (Irmgard Seefried, Hilde Güden, Sena Jurinac usw.) sind ebenso vertreten wie die großen Wagner-Heroinen (von Birgit Nilsson, Régine Crespin, Astrid Varnay bis hin zu Jessye Norman), die besten Strauss-Interpretinnen (Lisa della Casa, Leonie Rysanek, Renée Fleming), fantastische Vertreterinnen des italienischen Faches (Mirella Freni, Teresa Berganza), fabelhafte Mezzosopranistinnen wie Agnes Baltsa, Cecilia Bartoli, Elina Garanca bis hinzu Koloraturwundern wie Edita Gruberova und Joan Sutherland.

Jede singt nur eine Arie oder ein Lied – jeweils repräsentativ für ihre große Kunst. So muss etwa die Baltsa als Carmen zu hören sein, die Nilsson als Brünnhilde oder die Freni als Butterfly.

Auch bei den Dirigenten und Orchestern sind nur Top-Namen vertreten: Von Karajan bis Bernstein, von Solti (natürlich mit dem legendären „Ring“ aus den Sofiensälen) bis Böhm, von Carlos Kleiber bis Claudio Abbado. Sie dirigieren die Wiener Philharmoniker, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Orchester der Mailänder Scala, das London Symphony Orchestra etc..

Ziel war es, mit dieser Auswahl sowohl Opernkenner anzusprechen als auch neues, interessiertes Publikum. Höchste Priorität bei dieser einzigartigen Reise zu den Sternen des Klassik-Universums war die Qualität.

Superstars

Auf der KURIER Doppel-CD, die in Kooperation mit Universal Music entstanden ist, sind ausschließlich Weltstars von einst und heute zu hören – die größten Sängerinnen aller
Zeiten. Insgesamt 29 Damen, jede singt eine Arie oder ein Lied, jeweils in dem Fach, für das sie berühmt ist. Die Liste liest sich wie das „Who is who“ der Operngeschichte: Maria Callas, Anna Netrebko, Renata Tebaldi, Christa Ludwig, Lisa della Casa, Leonie Rysanek, Elīna Garanča, Joan Sutherland, Renée Fleming, Jessye Norman, Mirella Freni, Birgit Nilsson, Agnes Baltsa, Elisabeth Schwarzkopf u. v. a.
Als Dirigenten sind ebenfalls nur Top-Leute zu hören.

Die CD ist ab Freitag im Handel erhältlich und kostet 19,90 Euro* (über den KURIER-Club 15,50 Euro).

*unverbindlich empfohlener Richtpreis

(Kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?