Letzte Ausfahrt Schwachsinn:   Fitz und  Schweighöfer

© /Warner

"Der geilste Tag": Ein gar nicht geiler Film über zwei Todkranke

"Der geilste Tag": Ein gar nicht geiler Film über zwei Todkranke

Zwei Todkranke hauen auf den Putz.

von Susanne Lintl

02/25/2016, 06:00 AM

Was machen zwei junge deutsche Männer, einer an Lungenfibrose und der zweite an einem inoperablen Gehirntumor erkrankt? – Sie unterschlagen Geld (weil sie die Rechnungen eh nicht mehr zahlen müssen), kaufen sich ein Auto/Flugticket und hauen ab. Um noch einmal so richtig auf den Putz zu hauen, das eigene Kind (von dem der eine die Mutter während der Schwangerschaft verlassen hat) zu sehen und ganz oben auf einem Kran zu balancieren.

Was ziemlich doof klingt, ist es auch, da können sich Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz, die aufgedrehten Egoshooter des deutschen Kinos, noch so abstrampeln. Selten so etwas Unsinniges gesehen.

INFO: D 2016. 110 Min. Von Florian David Fitz. Mit Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz.

KURIER-Wertung:

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

"Der geilste Tag": Ein gar nicht geiler Film über zwei Todkranke | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat