© Deleted - 742707

Kultur
12/05/2011

Cronenberg und Moretti kommen zur Viennale

Das Wiener Filmfestival wird am 20. Oktober mit Kaurismäkis "Le Havre" eröffnet. Die Regisseure David Cronenberg und Nanni Moretti werden zu Gast sein.

Mit Aki Kaurismäkis politischer Parabel "Le Havre", die im Mai in Cannes ihre Uraufführung gefeiert hat, startet die diesjährige Viennale am 20. Oktober im Wiener Gartenbaukino. Als Gast werde man mit dem französischen Schauspieler Andre Wilms den Hauptdarsteller des märchenhaft stilisierten Films über einen illegalen afrikanischen Buben in der titelgebenden Hafenstadt begrüßen dürfen, teilte Festivaldirektor Hans Hurch der APA mit. Als weitere prominente Regiegäste neben Chantal Akerman kündigte Hurch zudem das Kommen von David Cronenberg und Nanni Moretti an.

Cronenberg wird gemeinsam mit seinem Produzenten Jeremy Thomas, dem heuer ein Tribute gewidmet ist, am 29. Oktober einem Galaabend anlässlich seines zu Teilen in Wien gedrehten Psychoanalyse-Thrillers "A Dangerous Method" beiwohnen. Am Tag darauf wird, ebenfalls in Anwesenheit der kanadischen Regiegröße, sein Meisterwerk "Naked Lunch" (1991) gezeigt. Der italienische Regisseur Nanni Moretti stellt bei der Viennale seinen jüngsten Film "Habemus Papam" vor. Und Akerman wird Ende Oktober ihre Carte-Blanche-Auswahl für die ihr gewidmete Retrospektive erläutern. Die Retro beginnt bereits am kommenden Donnerstag im Filmmuseum.

Abschluss mit Clooneys "Iden des März"

Den Abschlussabend begeht die Viennale mit "The Ides of March" (Die Iden des März) von George Clooney, der in Venedig uraufgeführt wurde und mit Ryan Gosling und Clooney selbst von den zweifelhaften Machenschaften im politischen Machtgefüge der amerikanischen Gesellschaft erzählt. Für die Viennale spannen "Le Havre" und "The Ides of March" einen schönen politischen Bogen über das Festival - "vom europäischen Autorenfilm zum amerikanischen Studioprodukt". Dem Eröffnungsfilm vorangestellt ist zudem der Kurzfilm "Schakale und Araber" von Jean-Marie Straub.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Bilder

  • Hintergrund

  • Bilder

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.