Bryan Adams kommt 2016 wieder nach Wien

© KURIER/Jeff Mangione

"Get up!" in Wien
10/14/2015

Bryan Adams: Kaum Geld mit Streaming verdient

Mit Live-Konzerten verdient der kanadische Rockstar wesentlich mehr - etwa im Mai 2016 in Wien.

Get Up" fordert der kanadische Rockmusiker Bryan Adams seine Fans mit dem gleichnamigen, neuen Album auf. Selbst geht er mit gutem Beispiel voran und nutzt die 13. Platte seiner Karriere für eine ausgedehnte Welttournee. Am 31. Mai macht Adams damit auch in der Wiener Stadthalle Station. Der Vorverkauf für das Konzert startet am 23. Oktober.

Diese Woche stellte der Kanadier im Badischen Staatstheater vor 300 Fans sein neues Album "Get Up" vor, das an diesem Freitag erscheint. Dabei erklärte der 55-Jährige, nichts von Streamingdiensten wie Pandora oder Spotify zu halten. Er habe rund 20 Studio- und Live-Alben veröffentlicht und viele Millionen Abrufe bei YouTube. "Und meine Erlöse aus dem weltweiten Streaming der Jahre 2010 bis 2014 waren 2.500 Dollar", sagte der Rocksänger am Dienstag in Karlsruhe.

Nicht, dass Adams im Internet nicht begehrte wäre. Seine Jahrhundertschnulze "(Everything I Do) I Do It For You" hat zum Beispiel 150 Millionen Zugriffe auf Youtube. Der Song aus dem Soundtrack zu dem Film "Robin Hood" wurde zwar bereits 1991 veröffentlicht, der betreffende Videoclip ist aber offenbar erst am 25. September auf Youtube gestellt worden.

INFO: Bryan Adams live in der Wiener Stadthalle, 31. Mai 2016; Karten erhältlich ab 23. Oktober.
www.bryanadams.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.