© Deleted - 104340

Versteigerung
12/06/2013

Banksy: "Flower Girl" für 204.000 Dollar verkauft

Von einer Wand an einer Tankstelle ins Auktionshaus.

Das Graffiti "Flower Girl", das der britische Street-Art-Künstler Banksy einst auf die Wand einer Tankstelle in Hollywood gesprüht hatte, ist bei einer Auktion für 204.000 Dollar (etwa 150.000 Euro) versteigert worden. Das Auktionshaus Julien's Auctions hatte sich bei der Versteigerung in der Nacht zum Freitag in Los Angeles nach eigenen Angaben allerdings bis zu 300.000 Dollar erhofft.

Das schwarz-silberne und ungefähr drei mal drei Meter große Graffiti "Flower Girl" aus dem Jahr 2008 zeigt ein kleines Mädchen mit Körbchen in der Hand, das neben einer großen Blume steht, die anstelle einer Blüte eine Überwachungskamera trägt. Wer es ersteigerte, teilte das Auktionshaus nicht mit.

Banksy in New York

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.