© Screenshot

"Amadeus"-Award
03/06/2014

Der Musikpreis soll weiterentwickelt werden

Die Veranstalter wollen die Kritikpunkte von Künstlern wie Her Voice Over Boys oder Naked Lunch berücksichtigen.

Nachdem bereits drei Künstler von einer Nominierung für die "Amadeus Austrian Music Awards" Abstand genommen haben, verwiesen die Veranstalter nun in einer Stellungnahme auf dessen Charakter als "work in progress". Die geäußerten Kritikpunkte von Her Voice Over Boys, Naked Lunch und Monobrother nehme man jedenfalls als Anlass, "ein neues Kapitel in der Weiterentwicklung des Amadeus aufzuschlagen".

Man habe den Preis vor fünf Jahren neu aufgestellt, mit einem "klaren Fokus auf Musik aus Österreich". Statt Chart-Platzierungen sind seitdem branchenweite Fachjurys für die Nominierungsliste verantwortlich. "Diese Entwicklung wurde sehr positiv aufgenommen und hat vielen Künstlern, die bis dahin nur in eher kleineren Zirkeln bekannt waren, eine neue Plattform geboten." Dass dieses "System" nun kritisch hinterfragt werde sei Grund genug, "alle Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge zu sammeln und zu berücksichtigen".

Zur aktiven Mitarbeit eingeladen

Entsprechend wolle man auch den "Kreis der Mitdenker und Mitkonzipierer für die zukünftigen Amadeus-Awards um Protagonisten aus der Alternative und Independent Szene" erweitern und diese "zur aktiven Mitarbeit" einladen. Dass die große Anzahl an involvierten Künstlern, Labels und Medienpartnern "hohes Konfliktpotenzial" mit sich bringe, sei klar. "Und wir müssen auch akzeptieren, dass einzelne Künstler ihre Nominierung aus unterschiedlichen Gründen zurückziehen. Dass aber der Amadeus die gesamte österreichische Musikbranche mit all ihrer Vielfalt und all ihren Reibungspunkten an einem Abend im Jahr versammeln will - diesen Anspruch wollen und werden wir nicht aufgeben!"

Entsprechend wird auch an der diesjährigen Gala, die am 6. Mai im Wiener Volkstheater über die Bühne gehen wird, festgehalten. Das Publikum hat noch bis zum 31. März die Möglichkeit, auf der Webseite der Awards über die Preisträger abzustimmen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.