Ältester Burgtheater-Schauspieler gestorben

Burgschauspieler Hannes Schiel
Foto: KURIER/Jürg Christandl Burgschauspieler Hannes Schiel

Hannes Schiel im 104. Lebensjahr verstorben

Hannes Schiel, der zuletzt der älteste Burgtheaterschauspieler war, ist tot: Er verstarb am 2. Dezember im 104. Lebensjahr, wie das Burgtheater mitteilte.

Schiel wurde am 31. Mai 1914 in Wien geboren. 1959 wurde er von Direktor Ernst Haeusserman an die Burg engagiert, wo er u. a. die Titelrolle in Schillers "Wilhelm Tell" verkörperte. Sein letzter Auftritt war zwanzig Jahre später 1979 unter Direktor Achim Benning.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?