Axl Rose ersetzt Brian Johnson - nicht alle freuen sich darüber.

© EPA/PHOTOAMC/HANDOUT

Wien-Konzert
04/27/2016

AC/DC mit Axl Rose: Ticketrückgabe möglich

Wer keine Lust auf die Stimme von Axl Rose zum Sound von AC/DC hat, kann die Tickets bis 5. Mai zurückgeben.

Kurz stand das AC/DC-Konzert am 19. Mai im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf der Kippe, nachdem Sänger Brian Johnson von seinen Ärzten eine Tourpause verordnet bekam. Mit Guns N' Roses-Frontmann Axl Rose hat die australische Rockband aber mittlerweile einen Ersatz gefunden. Sollten Fans mit diesem Tausch am Mikrofon aber unzufrieden sein, gibt es nun die Möglichkeit der Ticketrückgabe.

Bis 5. Mai können erworbene Karten retourniert werden, entweder postalisch oder in der jeweiligen Vorverkaufsstelle. Diese "Kulanzrückgabemöglichkeit" sei vom Management der Band eingeräumt worden, wie die Wiener Konzertveranstalter am Mittwoch mitteilten. Das erste Konzert mit Gastsänger Rose im Rahmen ihrer "Rock or Bust"-Tour werden AC/DC am 7. Mai in Lissabon bestreiten.

Info:

Über www.oeticket.com erworbene Karten können an "Ticket Express GmbH, z.H. Kundenservice, Heumühlgasse 11, 1040 Wien" geschickt werden; weitere Infos zum Konzert unter: www.lskonzerte.at/acdc-rockorbusttour2016.html)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.