Kultur 14.03.2016

Abgehört: "This Unruly Mess I’ve Made"

Macklemore & Ryan Lewis. © Bild: /Warner Music

Das US-Hip-Hop-Duo präsentiert am 19. März in der Wiener Stadthalle sein neues Album.

Sie sind weiß, machen erfolgreichen Hip-Hop und setzten sich für die „Black Lives Matter“-Bewegung ein: Macklemore & Ryan Lewis sind zwei aus dem Rahmen fallende Typen, die sich mit ihrem Album „The Heist“ vor drei Jahren in die Oberliga des Musikbusiness katapultierten. Nun veröffentlicht das Duo aus Seattle sein neues Werk.

Die Texte darauf handeln nicht von Ärschen und Titten, von Goldketten und schnellen Autos. Stattdessen geht es um Konsumgier, Verlogenheit in Religion und Politik. Um Rassismus und die systematische Unterdrückung der Schwarzen in den USA – nachzuhören im Song „White Privilege II“. Das geht einem nahe, hat viel Soul („Kevin“), Groove und Funk („Downtown“). Ein Meisterwerk, das sie am 19. 3. in der Wiener Stadthalle vorstellen werden.

Youtube rnL9kzxRtbI
( kurier.at ) Erstellt am 14.03.2016