Zur mobilen Ansicht wechseln »

Schütze
(23.11. bis 21.12.)
Jahreshoroskop
2017

Bescheidenheit ist nicht seine Maxime. Das Beste ist gerade gut genug, daher ist auch oft die Anspruchshaltung ans Leben enorm hoch. Sein angeborener Optimismus und seine Intuition befähigen ihn, aus jeder Situation das Beste zu machen. Intuitiv erkennt er das Wesentliche einer Sache. Um beruflich erfolgreich zu sein, muss er an das glauben, was er tut und in seiner Tätigkeit einen höheren Sinn erkennen.

Erfolg
Wenn Sie zu den Schützen gehören, die zwischen 1. und 3. Dezember geboren sind, so könnte Ihnen 2017 ein wenig der Durchblick fehlen. Vielleicht spüren Sie eine innere Unzufriedenheit oder Sie fühlen sich wie ein Schilfrohr im Wind. Sie wissen oft auch nicht genau, was Sie wollen oder sind unsicher, ob Sie am richtigen Weg sind. In solch einer Phase ist man besonders anfällig für Einflüsterungen von außen und könnte so zum Spielball fremder Interessen werden. Geben Sie sich Zeit, es gibt manchmal Zeiten, in denen das Leben in Nebel gehüllt zu sein scheint. Es hat wenig Sinn, hier etwas erzwingen zu wollen, 2018 sehen Sie wieder klar.
Die Daten zwischen 6. und 16. Dezember haben ganz andere Schwerpunkte. Sie müssen Einsatz, Konsequenz und Ausdauer beweisen. Das ist nicht immer leicht, denn als echter Schütze liegt einem die mühevolle Kleinarbeit nicht. Es könnten auch einige Hindernisse auftauchen, die prüfen, was ihnen eine Sache wirklich wert ist. Für Dinge, die ohnehin nur halbherzig mit enden wollender Begeisterung getan werden, sind sie wahrscheinlich nicht bereit, Opfer zu bringen. Hingegen bei Dingen, für die Sie brennen, werden sie auch einen zweiten Anlauf wagen und einige Mühe auf sich nehmen. Aber keine Sorge, all das wird von Jupiter ein wenig abgefedert. Die zwischen 11. und 16. Dezember geborenen Schützen bekommen kosmische Unterstützung von Uranus. Er beflügelt und inspiriert dazu, ausgetretene Pfade zugunsten neuer Horizonte zu verlassen. Er lenkt den Blick nach vorne und regt in Verbindung mit Jupiter die Neugier und die Experimentierfreude an.

Liebe
Besonders für die Anfang Dezember geborenen Schützen ist Vorsicht angebracht. Sie könnten den falschen Menschen vertrauen oder sich selbst etwas vormachen. Traum und Wirklichkeit auseinanderzuhalten dürfte 2017 für Sie nicht leicht sein. Träumen kann natürlich sehr schön sein, nur das unfreiwillige Aufwachen aus den Träumen tut meist sehr weh. So ist es klug, entweder bewusst zu träumen und sich außer ein paar schönen Stunden nichts zu erwarten oder mit verbindlichen Entscheidungen in Liebesdingen zuzuwarten, bis Sie klarer sehen.
Für die Daten zwischen 6. und 16. Dezember steht Beziehungsarbeit am Programm. Auch wenn es keine gröberen Unstimmigkeiten gibt, ist Achtsamkeit angebracht, denn 2017 können sich bereits kleine Spannungen zu handfesten Problemen auswachsen. Also lieber nichts verdrängen, sondern störende Dinge benennen und gemeinsam eine Lösung finden, so wachsen Sie zusammen und Ihre Liebe wird stärker. Jupiter wird Ihre Bemühungen unterstützen und wer es ehrlich meint, dem winkt ein Happy End. Dabei fliegen den zwischen 11. und 16. Dezember geborenen Schützen gute Ideen nur so zu, wie Sie den Alltagstrott auf positiv anregende Art und Weise durchbrechen können. Greifen Sie spontane Ideen auf und probieren Sie aus, wie es Ihnen dabei geht. Erlauben Sie sich fallweise, sich über die starren Strukturen, die sich über die Jahre gebildet haben, hinwegzusetzen, dann finden sie heraus, was ihnen gefällt und können neue Formen der gemeinsamen Alltagsgestaltung entdecken. Achten Sie dabei aber darauf, niemanden vor den Kopf zu stoßen.

Wohlbefinden
Sie brauchen 2017 noch ein wenig, bis Sie so richtig in Form kommen. Bis dahin pendelt sich Ihr Kraftpegel eher im unteren Bereich ein. Doch das ist kein Problem, denn vieles lässt sich ja mit Köpfchen lösen. Wenn es Verzögerungen gibt, nicht gleich aufgeben oder sich gar die Laune verderben lassen! Ein wenig auf Distanz zu gehen und die Dinge mit Humor zu betrachten hilft Ihnen, die Dinge positiv zu sehen und die unfreiwillig durch Warten gewonnene Zeit für Korrekturen zu nutzen. Generell gilt es, mit den körperlichen Kräften sparsamer umzugehen. Saturn im Spannungswinkel zu Ihrer Sonne schwächt Ihre Vitalität und Ihre körperlichen Abwehrkräfte. Entspannen Sie sich und treten Sie etwas leiser, damit Sie nächstes Jahr dann wieder voll durchstarten können. Besonders die Anfang Dezember geborenen Schützen ermüden leicht und brauchen viel Schlaf. Innere Ruhe und Kraft können sie am besten durch Entspannungsübungen und Meditationstechniken finden. Es ist daher ratsam, für einen ungestörten Ort zu sorgen, wo sie ganz für sich allein ihren Gedanken nachhängen können. Wenn Sie zu den ab 17. Dezember geborenen Schützen gehören, dann können Sie sich bester Laune erfreuen, beschwingt und zuversichtlich auf Ihren Bahnen ziehen und das Leben in vollen Zügen genießen. Einziger möglicher Haken dabei: Jupiter schöpft gerne aus dem Vollen und schlägt gerne über die Stränge. Dies kann sich dann beispielsweise in Form überflüssiger Kilos äußern, die Sie dann irgendwann wieder mühevoll abtrainieren müssen.


Bitte Javascript aktivieren!